0

Pilz-Hefeknödel mit Kürbiscreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilz-Hefeknödel mit Kürbiscreme
0
Drucken
mittel
Schwierigkeit
1 h 5 min
Zubereitung
 • Fertig in 2 h 50 min
Fertig
Zutaten
Zubereitung

Zutaten

für 4 Portionen
Flür die Klöße
300 g
21 g
frische Hefe 1/2 Würfel
½ TL
½ TL
150 ml
lauwarme Milch
50 g
2
Mehl zur Verarbeitung
frisch gehackte Petersilie für die Garnitur
Für die Füllung
500 g
gemischte Pilze z. B. Egerlinge und Champignons
1
1
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
frisch gehackte Petersilie
1
Für die Sauce
1
1
1 EL
300 g
200 ml
150 ml
Einkaufsliste drucken

Zutaten online bestellen

Nicht alle Zutaten im Haus? Dann lassen Sie sich die Zutaten bequem nach Hause liefern oder holen Sie alle Zutaten fertig verpackt am Markt ab.

Zubereitungsschritte

Schritt 1/6
Für den Teig das Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde in die Mitte drücken, die Hefe hineinbröckeln, den Zucker darüber streuen und die Milch darüber gießen. Die Hefe mit der Milch verrühren und den Vorteig zugedeckt an einem warmen Ort ca. 15 Minuten gehen lassen. Die Butter zerlassen und zusammen mit den Eigelben und dem Salz zufügen, gut durchkneten. Eine Kugel formen und abgedeckt in einer Schüssel etwa 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen.
Video Tipp
Wie Sie einen Hefevorteig richtig zubereiten
Video Tipp
Wie Sie frische Hefe problemlos in Milch oder Wasser auflösen
Schritt 2/6
Die Pilze gründlich putzen und klein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und ebenfalls klein würfeln. Die in einer Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch darin andünsten, die Pilze dazu geben und alles unter Rühren ca. 3-5 Minuten garen. Dabei die evtl. entstandene Flüssigkeit verdampfen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen und vom Herd ziehen. Anschließend die Petersilie und das Ei untermengen.
Schritt 3/6
Den Hefeteig nochmals kräftig durchkneten, zu einer Rolle formen und in 8 Portionen teilen. Jedes Teigstück zu einem kleinen, dicken Fladen formen und jeweils etwas von der Pilzfüllung hineingeben. Den Teig darüberschlagen, festdrücken und zu Klößen formen. Die Klöße auf ein mit Backpapier belegtes Brett legen, mit einem Küchentuch abdecken und 15 Minuten gehen lassen.
Schritt 4/6
Die Klöße in einem sehr großen Topf über heißem Wasserdampf ca. 20 Minuten mit geschlossenem Deckel garen.
Schritt 5/6
Für die Sauce die Schalotte und die Knoblauchzehe schälen, fein hacken und in der heißen Butter anschwitzen. Den Kürbis würfeln, mit in den Topf geben und kurz mitdünsten. Mit der Brühe ablöschen, die Sahne angießen und etwa 15 Minuten leise köcheln lassen. Anschließend fein pürieren und falls nötig entweder noch ein wenig köcheln lassen oder noch etwas Brühe zufügen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Video Tipp
Knoblauch richtig vorbereiten
Video Tipp
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Schritt 6/6
Die gefüllten Hefeklöße auf der Küribissauce anrichten und mit frisch gehackter Petersilie bestreut servieren.

Schreiben Sie den ersten Kommentar

Top-Deals des Tages

Yoassi Geschenk-Set Teesieb Tasse aus Edelstahl mit Doppel-Griff und Abtropfschale/Deckel für Kanne/Teekanne/Töpfe
VON AMAZON
11,98 €
Läuft ab in:
Eismaschine Emma 15 L mit selbstkühlendem Kompressor 150 Watt Ice-Cre
VON AMAZON
169,00 €
Läuft ab in:
amapodo Thermobecher 500ml doppelwandig aus Edelstahl, Bambus für Tee & Kaffee
VON AMAZON
25,59 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages