Pilztaschen aus Filoteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Pilztaschen aus Filoteig

Pilztaschen aus Filoteig - Außen knusprig, innen schön aromatisch.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
92
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien92 kcal(4 %)
Protein4 g(4 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,2 mg(2 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,3 mg(11 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure8 μg(3 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium86 mg(2 %)
Calcium16 mg(2 %)
Magnesium4 mg(1 %)
Eisen0,3 mg(2 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren0,6 g
Harnsäure10 mg
Cholesterin2 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
16
Zutaten
250 g
1
kleine Schalotte
1
1 Zweig
2 Zweige
3
2 EL
300 g
Filo-Teig (Kühlregal)
200 g
1
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ChampignonRicottaOlivenölThymianRosmarinSchalotte
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Pilze putzen, sehr fein hacken. Schalotte und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden.

2.

Kräuter waschen, trockenschütteln und Blätter fein hacken.

3.

Öl in einer Pfanne erhitzen und Schalotte und Knoblauch darin glasig dünsten. Pilze und Kräuter zufügen, kurz mitdünsten, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

4.

Filoteigblätter auf der Arbeitsfläche ausbreiten und 16 Rechtecke (à 12 x 6 cm) ausschneiden.

5.

Ricotta mit der ausgekühlten Pilzmasse verrühren und mit Salz, Pfeffer und frisch abgeriebenem Muskat würzen. Ei trennen.

6.

Jedes Rechteck zu einem Quadrat einklappen, 1–2 TL Pilzmasse in die Mitte geben, Ränder mit Eiweiß bestreichen und 2 gegenüberliegende Ecken zu einem Dreieck einschlagen. Ränder fest andrücken.

7.

Teigtaschen auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen. Eigelb verquirlen und Teigtaschen damit bestreichen. Im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) in ca. 10 Minuten goldbraun backen. Wenden und in weiteren 10 Minuten fertigbacken.

 
Die Pilzfüllung ist superlecker, dafür 5 Sterne. Abzüge, weil die Maße der Teigtaschen nicht stimmen, das gibt winzige Teilchen so wie Ravioli. Da passt maximal ein halber Teelöffel Füllung rein. Und ich glaube auch, dass man die Filoteigplatten zwei bzw. sogar dreifach übereinander legen und mit Eiweiß verkleben muss, bevor man sie weiterverarbeitet. Einfach genommen sind sie ja hauchdünn, das klappt nicht.
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Sie haben recht, die 16 Teilchen sind mit 6 x 6 cm nicht sehr groß, aber durch das zusammenklappen des Rechtecks liegt der Teig bereits doppelt.