EatSmarter Exklusiv-Rezept

Polenta mit Steinpilzen, Bohnen und Tomaten

1 Erw. und 1 Kind (1–6 Jahre)
4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Polenta mit Steinpilzen, Bohnen und Tomaten

Polenta mit Steinpilzen, Bohnen und Tomaten - Mal was anderes – und so richtig lecker italienisch!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
556
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Kombination aus Maisgrieß und Bohnen sorgt hier für eine optimale Versorgung mit pflanzlichem Eiweiß. Außerdem deckt sie, zusammen mit den übrigen Zutaten, den täglichen Bedarf an Ballaststoffen bei Erwachsenen zur Hälfte und bei Kindern sogar zu 70 Prozent.

Wenn Sie mögen, ziehen Sie 100 Gramm gehackte Pilze unter die Polenta: Dann schmeckt sie noch "pilziger" und enthält noch mehr Eiweiß. Und zur Abwechslung können Sie statt der Bohnen Tomatensauce und Salat zur Polenta reichen.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien556 kcal(26 %)
Protein17 g(17 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe16 g(53 %)
Kalorien370 kcal(18 %)
Protein11 g(11 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,5 g(35 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E7,3 mg(61 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure78 μg(26 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin23,9 μg(53 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium789 mg(20 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium103 mg(34 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure159 mg
Cholesterin0 mg
1 Kinderportion enthält
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E4,9 mg(41 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin15,9 μg(35 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C20 mg(21 %)
Kalium526 mg(13 %)
Calcium113 mg(11 %)
Magnesium69 mg(23 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure105 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E5,4 mg(45 %)
Vitamin K67,9 μg(113 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin4,7 mg(39 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure108 μg(36 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18 μg(40 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C37 mg(39 %)
Kalium603 mg(15 %)
Calcium118 mg(12 %)
Magnesium77 mg(26 %)
Eisen2,6 mg(17 %)
Jod7 μg(4 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren1,6 g
Harnsäure93 mg
Cholesterin0 mg
Entwicklung dieses Rezeptes:
EAT SMARTER

Zutaten

für
2
Zutaten
10 g
getrocknete Steinpilze (3 getrocknete Steinpilze)
350 ml
klassische Gemüsebrühe
150 g
30 g
kleine Zwiebeln (1 kleine Zwiebel)
300 g
1 Zweig
20 g
2 EL
1
Produktempfehlung

Am besten gelingen die Polentastreifen, wenn sie vor dem Braten völlig erkalten können: Sie sind dann fester und lassen sich noch leichter schneiden und braten.

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Messbecher, 1 großer Topf, 1 Holzlöffel, 2 Arbeitsbretter, 1 großes Messer, 1 kleines Messer, 1 Blitzhacker, 1 Esslöffel, 1 Topf mit Deckel, 1 große beschichtete Pfanne, 1 Pfannenwender, 1 Palette

Zubereitungsschritte

1.
Polenta mit Steinpilzen, Bohnen und Tomaten Zubereitung Schritt 1
Pilze zwischen den Finger fein zerbröseln und mit der Brühe in einem Topf erhitzen. Maisgrieß einrühren und bei kleiner Hitze etwa 10 Minuten ausquellen lassen. Inzwischen Zwiebel schälen, halbieren und in kleine Würfel schneiden.
2.
Polenta mit Steinpilzen, Bohnen und Tomaten Zubereitung Schritt 2
Topf vom Herd nehmen und den Brei 5-8 Minuten abkühlen lassen. Auf ein Arbeitsbrett stürzen und mit einer Palette daumendick ausstreichen. Weitere 10 Minuten abkühlen und nachquellen lassen.
3.
Polenta mit Steinpilzen, Bohnen und Tomaten Zubereitung Schritt 3
Während die Polenta abkühlt, Bohnen waschen, putzen und schräg in schmale Stückchen schneiden. Thymian waschen und trockenschütteln. Mandeln in einem Blitzhacker grob hacken.
4.
Polenta mit Steinpilzen, Bohnen und Tomaten Zubereitung Schritt 4
Die Polenta in etwa 2,5 cm breite und 5-6 cm lange Streifen schneiden.
5.
Polenta mit Steinpilzen, Bohnen und Tomaten Zubereitung Schritt 5
1 EL Rapsöl in einem Topf erhitzen und die gewürfelte Zwiebel darin glasig dünsten. Bohnen, Thymian und 50 ml Wasser dazugeben. Salzen, pfeffern und zugedeckt bei kleiner Hitze etwa 15 Minuten garen, zwischendurch umrühren und evtl. noch etwas Wasser zufügen.
6.
Polenta mit Steinpilzen, Bohnen und Tomaten Zubereitung Schritt 6
Das restliche Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Die Polentastreifen darin bei mittlerer Hitze von beiden Seiten insgesamt in etwa 8 Minuten knusprig braun braten.
7.
Polenta mit Steinpilzen, Bohnen und Tomaten Zubereitung Schritt 7
Tomate waschen, vierteln, fein würfeln und mit den gehackten Mandeln unter die Bohnen mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und zu den Polentastreifen servieren.