Saisonale Küche

Porridge mit Kürbiskompott

4.8
Durchschnitt: 4.8 (5 Bewertungen)
(5 Bewertungen)
Porridge mit Kürbiskompott

Porridge mit Kürbiskompott - Kürbis mal anders: Das Power-Gemüse macht auch im Herbst-Frühstück eine gute Figur!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
479
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die orange Farbe des Kürbisfleisches lässt erkennen, dass es viel Betacarotin, die Vorstufe des Vitamin A, enthält, das die Sehkraft stärkt.

Wer den Geschmack von Kokosmilch nicht mag, kann diese ganz einfach ersetzen: beispielsweise durch Kuhmilch oder eine pflanzliche Alternative wie Mandel- oder Sojadrink.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien479 kcal(23 %)
Protein10 g(10 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate41 g(27 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe7,2 g(24 %)
Vitamin A0,05 mg(6 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure71 μg(24 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin11,4 μg(25 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C17,7 mg(19 %)
Kalium507 mg(13 %)
Calcium46 mg(5 %)
Magnesium83 mg(28 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren25,5 g
Harnsäure57,3 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
200 ml
¼
400 ml
160 g
kernige Haferflocken
20 g
Leinsamen (4 TL)
1 EL
20 g
2

Zubereitungsschritte

1.
Porridge mit Kürbiskompott Zubereitung Schritt 1

Kürbis würfeln und zugedeckt im Apfelsaft 10 Minuten bei mittlerer Hitze garen. Vanilleschote längs halbieren und das Mark mit einem Messer herauskratzen.

2.
Porridge mit Kürbiskompott Zubereitung Schritt 2

Kokosmilch mit 300 ml Wasser bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Haferflocken und Leinsamen einrühren, Hitze reduzieren und bei kleiner Hitze etwa 5 Minuten köcheln lassen. Vom Herd nehmen, mit Vanillemark und Ahornsirup abschmecken und 5 Minuten quellen lassen.

3.
Porridge mit Kürbiskompott Zubereitung Schritt 3

Kokosflocken ohne Fett in einer heißen Pfanne bei mittlerer Hitze in etwa 5 Minuten duftend und goldgelb anrösten.

4.
Porridge mit Kürbiskompott Zubereitung Schritt 4

Etwa die Hälfte des Kürbiskompotts unter das Porridge mengen und auf Schalen verteilen. Maracujas halbieren, Fruchtmark mit einem Löffel herauskratzen und jeweils mit den übrigen Kürbiswürfeln über das Porridge geben. Mit den Kokosflocken bestreuen.