Poularde mit Paprikagemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Poularde mit Paprikagemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
748
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien748 kcal(36 %)
Protein50 g(51 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E6,8 mg(57 %)
Vitamin K24 μg(40 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin28,9 mg(241 %)
Vitamin B₆1,4 mg(100 %)
Folsäure144 μg(48 %)
Pantothensäure3 mg(50 %)
Biotin12,9 μg(29 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C239 mg(252 %)
Kalium1.188 mg(30 %)
Calcium76 mg(8 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen5,2 mg(35 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren18,3 g
Harnsäure429 mg
Cholesterin196 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1
Poularde ca. 1,2 kg
1 EL
1 EL
Olivenöl zum Braten
Pfeffer aus der Mühle
¼ TL
gemahlenen Kardamom
¼ TL
gemahlene Senfsamen
¼ TL
gemahlenen Kreuzkümmel
2
1
250 ml
125 ml
trockener Weißwein
4
Paprikaschoten bunt gemischt
1
80 g
schwarze Oliven
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
WeißweinOliveButterOlivenölSalzPfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Poularde kurz kalt abspülen, mit Küchenpapier trockentupfen, dann in 8 Stücke teilen, salzen, pfeffern und mit den übrigen Gewürzen einreiben.
2.
Die Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
3.
Den Knoblauch zerdrücken.
4.
Paprikaschoten und Peperoni waschen, putzen, entkernen und quer in Ringe schneiden.
5.
Die Poulardenteile in heisser Butter-Öl-Mischung rundum anbraten, herausnehmen.
6.
Alle Zutaten in einen gefetteten Bräter geben, leicht vermengen, Brühe und Weisswein angiessen, den Deckel aufsetzen und im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 40 Min. garen.