Puten-Gemüse-Spieße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Puten-Gemüse-Spieße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
387
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien387 kcal(18 %)
Protein27 g(28 %)
Fett7 g(6 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,4 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D1 μg(5 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K22 μg(37 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17 mg(142 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin22,9 μg(51 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C32 mg(34 %)
Kalium867 mg(22 %)
Calcium53 mg(5 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen3,1 mg(21 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren1,2 g
Harnsäure199 mg
Cholesterin33 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g Putenbrustfilet
2 EL Sojasauce
2 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL getrockneter Thymian
200 g Champignons
200 g kleine Zucchini (2 kleine Zucchini)
400 g Tomaten
1 Zwiebel
2 EL gemischte Kräuter gehackt (Schnittlauch, Petersilie, Basilikum)
250 g Reis
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Das Fleisch in Streifen schneiden. Sojasauce, Öl, Salz, Pfeffer und Thymian miteinander verrühren und das Fleisch ca. 30 Min. darin marinieren.
2.
Reis mit ca. der doppelten Menge leicht gesalzenem Wasser aufkochen und zugedeckt ca. 20 Min. bei schwacher Hitze ausquellen lassen.
3.
Champignons putzen. Zucchini waschen und in dicke Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, vierteln und aufblättern.
4.
Tomaten überbrühen, häuten, würfeln und in eine gefettete Auflaufform geben, mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Gemüse, Pilze und Fleisch (wellenförmig) abwechselnd auf Spieße stecken. Diese auf die Tomaten legen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober- und Unterhitze auf mittlerer Schiene ca. 10-15 Min. schmoren lassen, dabei einmal wenden.
6.
Zum Servieren den Reis auf Tellern anrichten, darauf die Tomaten und Kräuter geben und schließlich die Puten-Spieße darauf legen, mit Kräutern garniert servieren.
Schlagwörter