Putenbraten mit Kirschfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Putenbraten mit Kirschfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
366
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien366 kcal(17 %)
Protein28 g(29 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate7 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,8 g(9 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K13,1 μg(22 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin16,2 mg(135 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure29 μg(10 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin13,9 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C13 mg(14 %)
Kalium593 mg(15 %)
Calcium151 mg(15 %)
Magnesium61 mg(20 %)
Eisen2,2 mg(15 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren6,6 g
Harnsäure146 mg
Cholesterin64 mg
Zucker gesamt6 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
1
30 ml
Schlagsahne (möglichst kalt)
1
100 g
weißer Pfeffer
4 EL
4
150 ml
trockener Weißwein
25 g
30 g

Zubereitungsschritte

1.
In die Putenbrust vorsichtig mit einem spitzen Messer eine Tasche schneiden, das Fleisch dabei aber nicht durchschneiden.
2.
Die Putenschnitzel in Stücke schneiden und 10 Minuten anfrieren. Dann in einem Mixer zusammen mit dem Eiweiß und dem Salz portionsweise zügig pürieren. Die Sahne einrühren und für einige Sekunden weiter pürieren, bis sich eine homogene Masse gebildet hat. Die Farce kalt stellen.
3.
Die Limette schälen, die Filets auslösen und kleinschneiden. Die Kirschen waschen, abtropfen lassen und entsteinen. Die Kirschen und Limettenstücke unter die Fleischfarce rühren, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4.
Den Ofen auf 170°C Umluft vorheizen. Die Tasche der Putenbrust mit der Farce füllen, die Öffnung zustecken und den Braten mit Küchengarn in Form binden. Mit Salz und Pfeffer einreiben und im heißen Öl rundherum anbraten.
5.
Die roten Zwiebeln schälen und je nach Größe vierteln oder achteln. Zusammen mit dem Braten in einen Bräter oder eine Auflaufform legen und im heißen Ofen etwa 30 Minuten garen. Dann den Wein angießen, den Braten mit der Flüssigkeit beschöpfen und weitere 40 Minuten garen, dabei von Zeit zu Zeit erneut mit dem Bratfond begießen.
6.
Etwa 10 Minuten vor Garzeitende die Butter schmelzen, den Mohn einrühren und das Fleisch damit einpinseln.