Quiche mit Süßkartoffeln und Ziegenkäse

2
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Quiche mit Süßkartoffeln und Ziegenkäse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
5463
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.463 kcal(260 %)
Protein172 g(176 %)
Fett327 g(282 %)
Kohlenhydrate457 g(305 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe38,3 g(128 %)
Automatic
Vitamin A11,8 mg(1.475 %)
Vitamin D13,8 μg(69 %)
Vitamin E47,8 mg(398 %)
Vitamin K66,4 μg(111 %)
Vitamin B₁1,5 mg(150 %)
Vitamin B₂3 mg(273 %)
Niacin46,4 mg(387 %)
Vitamin B₆3,3 mg(236 %)
Folsäure486 μg(162 %)
Pantothensäure12,4 mg(207 %)
Biotin106,1 μg(236 %)
Vitamin B₁₂11,5 μg(383 %)
Vitamin C656 mg(691 %)
Kalium4.573 mg(114 %)
Calcium3.160 mg(316 %)
Magnesium380 mg(127 %)
Eisen12 mg(80 %)
Jod120 μg(60 %)
Zink24,2 mg(303 %)
gesättigte Fettsäuren197,6 g
Harnsäure320 mg
Cholesterin1.459 mg
Zucker gesamt59 g

Zutaten

für
1
Für den Mürbeteig
375 g
100 g
kalte Butter
Mehl zum Arbeiten
Für den Belag
600 g
1
400 ml
4 EL
geriebener Parmesan
3
Pfeffer aus der Mühle
2
300 g

Zubereitungsschritte

1.
Für den Teig das Mehl sieben, die Butter in Würfel schneiden. Beides mit Salz und ca. 60 ml Wasser schnell zu einem geschmeidigen Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
2.
Den Ofen auf 180°C Umluft vorheizen. Die Quicheform mit Backpapier auslegen.
3.
Die Kartoffeln und die Zwiebel schälen und klein würfeln. Die Sahne mit dem Parmesan und den Eiern glatt rühren und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen.
4.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen, in die Form legen und dabei einen Rand formen. Die Kartoffeln und Zwiebel auf dem Teig verteilen. Die Eiersahne darüber gießen und im Ofen ca. 30 Minuten backen. Währenddessen die Paprikaschoten waschen, halbieren, putzen und in dünne Streifen schneiden. Den Käse in Scheiben schneiden und beides auf der Quiche verteilen. Weitere ca. 15 Minuten goldbraun fertig backen und servieren.
 
Geschmacklich gut, aber leider nicht stimmig. Der Teig war viel zu krümelig und ließ sich auch nach Zugabe von reichlich Wasser nicht gut ausrollen. Die Eiermasse ist nicht richtig gestockt und war nach 45 Min. viel zu flüssig. Die Süßkartoffeln sind trotz 45 Minuten im Ofen nicht weich geworden. Man hätte sie wohl besser vorkochen sollen. Alles in allem sind mein Mann und ich ziemlich enttäuscht von diesem Rezept und werden es nicht wieder kochen.