Radieschensalat mit Gemüse-Mousse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Radieschensalat mit Gemüse-Mousse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
231
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien231 kcal(11 %)
Protein5 g(5 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K58,5 μg(98 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure106 μg(35 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5,7 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C108 mg(114 %)
Kalium728 mg(18 %)
Calcium160 mg(16 %)
Magnesium65 mg(22 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren10,6 g
Harnsäure45 mg
Cholesterin45 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
8 Blätter Gelatine
400 g Kohlrabi
2 Schalotten
1 Bund Rucola
1 TL Butter
1 EL Olivenöl
80 ml Gemüsebrühe (Instant; Glas)
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 EL Zitronensaft
200 g Schlagsahne
400 g Radieschen
2 EL Essig
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Kohlrabi schälen und klein würfeln. Schalotten schälen und in feine Würfel scheiden. Rucola waschen, putzen und grob hacken.
2.
Gelatine in kaltem Wasser einweichen.
3.
Die Butter in einem Topf erhitzen und Schalotten darin glasig schwitzen, Kohlrabi zugeben und bei mittlerer Hitze ca. 3 Min. unter Rühren andünsten, die Brühe angiessen und zugedeckt ca. 10 Min. dünsten. Dann Rucola einrühren und alles mit dem Pürierstab fein pürieren, mit Salz. Pfeffer und Zitronensaft würzen.
4.
Gelatine tropfnass in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze auflösen und unter das Püree rühren, auskühlen lassen. Sahne steif schlagen, sobald sie Masse zu gelieren beginnt unterheben, alles in eine Schüssel umfüllen, glattstreichen und zugedeckt für ca. 3-4 Std. in den Kühlschrank stellen, bis die Masse geliert ist.
5.
Zum Servieren Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Essig, Salz, Pfeffer und Öl miteinander verrühren, abschmecken, Radieschen untermischen und auf Teller anrichten.
6.
Mit einem nassen Esslöffel von der Mousse Nocken abstechen und diese auf den Radieschensalat setzen, mit Rucola garniert servieren.