print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Reis-Gurken-Salat mit Crevetten

2
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Reis-Gurken-Salat mit Crevetten
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
Reis (Langkorn)
200 g
Nordseekrabben verzehrfertig
1
1
kleine Zwiebel
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
1
Zitrone ausgepresst
1 EL
150 g
Petersilie zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ReisNordseekrabbeSalatgurkeZwiebelSalzOlivenöl

Zubereitungsschritte

1.
Den Reis nach Packungsanleitung gar kochen. Zwischenzeitlich die Zwiebel abziehen, klein würfeln und die letzten 2 Minuten mit zum Reis geben. Alles in eine Sieb abgießen, abtropfen und abkühlen lassen.
2.
Die Salatgurke schälen, längs halbieren, mit einem TL die Kerne herauskratzen. Das Fruchtfleisch in Würfel schneiden.
3.
Reis, Gurke und Nordseekrabben mischen. ca. 3 EL Olivenöl mit dem Zitronensaft mischen und zum Reis geben. Alles gut durchmischen. Mit Essig, Salz und Pfeffer kräftig würzen/abschmecken und nochmals mischen. 10 Min. ziehen lassen, dann kalt mit einem Klecks Creme fraiche servieren.