Clever naschen

Rhabarber-Erdbeer-Crostata

4.5
Durchschnitt: 4.5 (2 Bewertungen)
(2 Bewertungen)
Rhabarber-Erdbeer-Crostata

Rhabarber-Erdbeer-Crostata - Ein Italienischer Klassiker aus frischem Obst und feinem Mürbeteig

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 55 min
Fertig
Kalorien:
197
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Erdbeeren liefern mit 65 Milligramm pro 100 Gramm mehr Vitamin C als Mandarinen oder Zitronen. Dazu kommen noch Vitamin K, Folsäure, Biotin und Pantothensäure. Und wussten Sie, dass Rhabarber ein Gemüse ist? Es ist kalorienarm, enthält aber reichlich Kalium. Der Mineralstoff steuert den Wasserhaushalt und ist an der Weiterleitung von Nervensignalen beteiligt.

Die Crostata kann nach Belieben und Saison variiert werden. Dazu passen Äpfel, Birnen, Beeren oder Pfirsiche. Wer gerne ein Topping zur Crostata genießen möchte, kann diesen ganz leicht aus griechischen Joghurt, etwas Vanillepulver und Agavendicksaft, Honig oder Ahornsirup zubereiten.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien197 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker8 g(32 %)
Ballaststoffe2,7 g(9 %)
Kalorien205 kcal(10 %)
Protein3 g(3 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker9 g(36 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E0,6 mg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,2 mg(10 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure24 μg(8 %)
Pantothensäure0,4 mg(7 %)
Biotin3,4 μg(8 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium200 mg(5 %)
Calcium32 mg(3 %)
Magnesium27 mg(9 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren5,8 g
Harnsäure30 mg
Cholesterin41 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g
125 g
110 g
1
1 Prise
¼ TL
300 g
300 g
1
2 EL
2 EL
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Tarteform (28 cm Durchmesser)

Zubereitungsschritte

1.

Mehl, Butter in Stücken, 50 g Kokosblütenzucker, Ei, Salz und Vanillepulver zügig einen geschmeidigen Mürbeteig kneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.

Mürbeteig ausrollen und eine beschichtete Pieform damit auslegen, dabei die Ränder einige Zentimeter überhängen lassen.

3.

Rhabarber waschen, putzen und in kleine Stücke schneiden. Erdbeeren waschen, putzen und vierteln. Orange heiß abspülen, mit Küchenpapier trocken reiben und Orangenschale abreiben. In einer Schüssel Rhabarber, Erdbeeren, Stärke, 1 TL Orangenschale, Zitronensaft und restlichen Kokosblütenzucker vermengen. In die Form füllen und gleichmäßig auf dem Teigboden verteilen. Die Ränder einschlagen und leicht über den Belag falten.

4.

Die Crostata im vorgeheizten Backofen bei 200 °C (Umluft 180 °C; Gas: Stufe 3) ca. 40 Minuten goldbraun backen.