Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Rindergulasch mit Bandnudeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rindergulasch mit Bandnudeln
Health Score:
Health Score
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h 25 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
600 g
Rindfleisch aus der Schulter
2
1
400 g
2
250 g
2 EL
150 ml
trockener Rotwein
600 ml
1 TL
edelsüßes Paprikapulver
2
1 TL
frisch gehackter Rosmarin
1 TL
frisch gehackter Thymian
Pfeffer aus der Mühle
500 g
breite Bandnudeln
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch waschen, trocken tupfen, von überschüssigen Sehnen befreien und in mundgerechte Würfel schneiden. Die Paprikaschoten waschen, vierteln, entkernen und in Würfel schneiden. Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und fein würfeln. Die Tomaten brühen, abschrecken, häuten entkernen und das Fruchtfleisch klein schneiden.

2.

In einem Topf das Öl erhitzen und die Fleischwürfel rundherum scharf anbraten. Herausnehmen, beiseite stellen und die Zwiebeln mit dem Knoblauch glasig schwitzen. Das Fleisch, die Paprika und die Tomaten zugeben, mit dem Wein ablöschen und den Fond angießen.

3.

Die Gewürze und Kräuter zufügen, salzen und pfeffern und bei mittlerer Hitze 1 1/2 Stunden schmoren lassen. Die Nudeln in kochendem Salzwasser al dente garen. Den Gulasch noch einmal abschmecken, die Lorbeerblätter entfernen und mit den Bandnudeln servieren. Nach Belieben frisches Baguette dazu reichen.

Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar