Rinderragout mit Kohl und Mais

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Rinderragout mit Kohl und Mais
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
Kalorien:
1033
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.033 kcal(49 %)
Protein54 g(55 %)
Fett33 g(28 %)
Kohlenhydrate128 g(85 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe23,2 g(77 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E14,4 mg(120 %)
Vitamin K71 μg(118 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin20,1 mg(168 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure113 μg(38 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin17 μg(38 %)
Vitamin B₁₂7,2 μg(240 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium1.563 mg(39 %)
Calcium141 mg(14 %)
Magnesium246 mg(82 %)
Eisen8,4 mg(56 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink11,5 mg(144 %)
gesättigte Fettsäuren8,1 g
Harnsäure352 mg
Cholesterin86 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Rindfleisch aus der Hochrippe oder aus der Schulter
1 Dose Kidneybohnen ca. 450 g
2 Zwiebeln
2 frische Maiskolben
4 Knoblauchzehen
½ Wirsingkopf
300 ml Rindfleischbrühe
5 EL Öl
2 Lorbeerblätter
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Cayennepfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Rindfleisch waschen, abtrocknen und in mundgerechte Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und in Streifen schneiden. Maiskolben waschen, abtropfen lassen und in dicke Scheiben schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken.
2.
Kohl längs vierteln, den Strunk herausschneiden und in Streifen schneiden.
3.
Öl in einem schweren Topf erhitzen und das Fleisch rundum scharf anbraten. Mit der Rinderbrühe löschen und Zwiebel, Wirsing, Lorbeerblätter und Knoblauch dazugeben. Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer hinzufügen. Zugedeckt bei geringer Hitze 40 Min. schmoren. Maiskolben und abgetropfte Bohnen hinzufügen und weitere 10 Min. köcheln lassen. Eventuell mit Cayennepfeffer etwas nachwürzen.