Risotto mit Krebsen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Krebsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
450
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien450 kcal(21 %)
Protein22 g(22 %)
Fett12 g(10 %)
Kohlenhydrate55 g(37 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,7 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K25,4 μg(42 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆2,4 mg(171 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂2,7 μg(90 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium553 mg(14 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium66 mg(22 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren6 g
Harnsäure145 mg
Cholesterin181 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
2
Zutaten
200 g ausgelöste Krebsschwanz
1 TL Öl
1 EL Butter
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauchzehe
120 g Risottoreis
75 ml Weißwein
l Gemüsebrühe (Instant)
50 g rote Paprikaschote in Würfel geschnitten
50 g Tiefkühlerbse
3 TL Crème fraîche
½ Limette davon der Saft
1 TL gehackte Petersilie
Salz
Pfeffer
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Zwiebel und Knoblauch schälen, fein hacken. Butter und Öl in einem grossen Topf erhitzen, Krebsschwänze von allen Seiten rosa anbraten, herausheben und beiseite stellen. Zwiebel- und Knoblauchwürfel in den Topf geben, 3 Minuten anbraten, Reis dazugeben, rühren, bis er glänzt. Wein angiessen, zum Kochen bringen, rühren, bis er verdampft ist.

2.

Die heisse Brühe unter Rühren nach und nach zum Reis geben, immer wieder verdampfen lassen. Paprika und Erbsen zufügen, weiter rühren. Solange rühren, bis der Reis weich ist, restliche Zutaten und die Krebsschwänze zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken, in Schälchen servieren.