Risotto mit Shrimps und Spargel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Risotto mit Shrimps und Spargel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
603
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien603 kcal(29 %)
Protein29 g(30 %)
Fett17 g(15 %)
Kohlenhydrate75 g(50 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,9 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E8 mg(67 %)
Vitamin K55,5 μg(93 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure160 μg(53 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin7,2 μg(16 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium668 mg(17 %)
Calcium200 mg(20 %)
Magnesium126 mg(42 %)
Eisen2,7 mg(18 %)
Jod109 μg(55 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren5 g
Harnsäure255 mg
Cholesterin147 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g weißer Spargel
250 g grüner Spargel
Salz
1 TL Zucker
2 EL Zitronensaft
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
4 EL Olivenöl
350 g Risottoreis
150 ml trockener Weißwein
2 Stiele Estragon
2 Stiele Minze
8 große Garnelen
Salz
Pfeffer
Chiliflocken
1 EL Butter
2 EL geriebener Parmesan
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelWeißweinOlivenölZitronensaftParmesanButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Beide Spargelsorten waschen. Den weißen Spargel schälen und die harten Enden entfernen. Vom grünen Spargel nur das untere Drittel schälen. In einem weiten Topf etwa 1,5 l Wasser aufkochen. 1-2 TL Salz, den Zucker und Zitronensaft zufügen. Den weißen Spargel darin ca. 8 Minuten kochen, den grünen Spargel in den letzten ca. 4 Minuten ergänzen. Anschließend den Spargel aus dem Sud nehmen (Sud aufbewahren) und die Spargelstangen kalt abschrecken. Die Spitzen abschneiden und die Stangen in ca. 2 cm lange Stücke schneiden.
2.
Die Zwiebel und den Knoblauch häuten und fein hacken. 2 EL Öl erhitzen und beides darin glasig dünsten. Den Reis zufügen und mitbraten, bis er glänzt und leise knistert. Dann mit dem Wein ablöschen und verdunsten lassen. Anschließend etwas vom Spargelwasser angießen, so dass der Reis damit bedeckt ist. Unter gelegentlichem Rühren 15-20 Minuten köcheln lassen. Wieder etwas Spargelwasser nachgießen, sobald dieses aufgesogen ist.
3.
In der Zwischenzeit den Estragon und die Minze abbrausen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Etwa die Hälfte grob hacken. Die Garnelen waschen und bis auf das Schwanzsegment schälen. Mit einem kleinen Messer den Darm entfernen und nochmals abwaschen.
4.
Etwa 5 Minuten vor Garzeitende den Spargel unter das Risotto mengen.
5.
Die Garnelen im übrigen Olivenöl in einer Pfanne je Seite ca. 2 Minuten braten. Dabei mit Salz, Pfeffer und Chili würzen. Die Butter, den Parmesan und die gehackten Kräuter unter das Risotto mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und auf Teller verteilen. Jeweils zwei Garnelen mit etwas Bratöl darauf geben und mit den übrigen Kräutern garniert servieren.