Röstkartoffeln mit Jakobsmuscheln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Röstkartoffeln mit Jakobsmuscheln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 30 min
Zubereitung
Kalorien:
761
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien761 kcal(36 %)
Protein25 g(26 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate78 g(52 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,3 g(34 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D8,1 μg(41 %)
Vitamin E5,3 mg(44 %)
Vitamin K6 μg(10 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure149 μg(50 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂3,1 μg(103 %)
Vitamin C72 mg(76 %)
Kalium2.013 mg(50 %)
Calcium192 mg(19 %)
Magnesium165 mg(55 %)
Eisen14,8 mg(99 %)
Jod198 μg(99 %)
Zink4,5 mg(56 %)
gesättigte Fettsäuren20,6 g
Harnsäure536 mg
Cholesterin307 mg
Zucker gesamt15 g

Zutaten

für
4
Zutaten
12 ausgelöste Jakobsmuscheln ohne Corail
2 EL Öl
Für die Röstkartoffeln
600 g gekochte Kartoffeln vom Vortag
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butter
Für Kastaniensauce
350 g Esskastanie
2 mittlere Kartoffeln
1 Schalotte fein gehackt
1 EL Butter
2 TL Balsamessig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat
50 g Butter
100 g Schlagsahne
2 EL Crème fraîche
Ausserdem
4 EL Balsamessig
100 g Feldsalat
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Esskastanien kreuzweise einschneiden und im heissen Backofen (220°) ca. 25 Min. rösten, bis die Schale geöffnet, das Innere goldgelb und leicht angeröstet ist, dann herausnehmen, etwas abkühlen lassen und gründlich schälen. Maroni grob hacken.
2.
Kartoffeln schälen, waschen, und in grobe Stücke schneiden, dann in Salzwasser garen, abgiessen und ausdampfen lassen.
3.
Schalotte in heisser Butter glasig schwitzen, Kartoffeln und gehackte Maroni hineingeben, erhitzen, Sahne und die Butter einrühren, aufkochen lassen, mit Balsamico-Essig, Salz, Pfeffer und etwas Muskat würzen und pürieren, abschmecken und zugedeckt warm halten.
4.
Für die Röstkartoffeln die gegarten Kartoffeln in kleine Würfel schneiden und in einer (beschichteten) Pfanne in heisser Butter langsam bei mässiger Hitze braten, dabei gelegentlich vorsichtig wenden, mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Die Jakobsmuscheln waschen, trockentupfen, und längs durchschneiden; mit Salz und Pfeffer würzen und in heissem Öl in einer von jeder Seite 2 - 3 Minuten braten.
6.
Feldsalat waschen, putzen, verlesen und trockenschleudern.
7.
Zum Servieren je 1 EL Balsamico-Essig kreisförmig auf 4 Teller geben und Kastaniensauce mit Röstkartoffeln darüber anrichten, etwas Feldsalat dazulegen und Jakobsmuscheln auf die Kartoffeln aufsetzen.