Rote-Bete-Salat mit Walnüssen

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Rote-Bete-Salat mit Walnüssen

Rote-Bete-Salat mit Walnüssen - Bunte Mischung aus aromatischer Roter Bete, Kartoffeln, Rucola und gerösteten Nüssen.

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
360
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien360 kcal(17 %)
Protein20 g(20 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,4 g(11 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,3 mg(53 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure65 μg(22 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin7 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium600 mg(15 %)
Calcium68 mg(7 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen1,9 mg(13 %)
Jod3 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure29 mg
Cholesterin31 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E5,2 mg(43 %)
Vitamin K61,1 μg(102 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin10,7 mg(89 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure95 μg(32 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin10,2 μg(23 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium907 mg(23 %)
Calcium201 mg(20 %)
Magnesium71 mg(24 %)
Eisen2,5 mg(17 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,6 mg(33 %)
gesättigte Fettsäuren4,8 g
Harnsäure93 mg
Cholesterin31 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
kleine festkochende Kartoffeln
200 g
4 EL
80 g
Rucola (1 Bund)
50 g
300 g
gegarte Rote Bete
2 EL
45 g
Parmesan (im Stück)
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Wasser in einem Topf zum Kochen bringen und salzen. Die Kartoffeln waschen und im kochenden Salzwasser etwa 25 Minuten garen. Abgießen, ausdampfen lassen und halbieren.

2.

In der Zwischenzeit Putenbrustfilet unter kaltem Wasser abspülen, trockentupfen und in Streifen schneiden. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen und die Putenstreifen darin 4–5 Minuten braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, vom Herd nehmen und garziehen lassen.

3.

Rucola verlesen, waschen und trockenschleudern.

4.

Nüsse grob hacken und in einer Pfanne ohne Zugabe von Fett anrösten. Herausnehmen und beiseitestellen.

5.

Rote-Bete-Knollen halbieren und in dünne Scheiben schneiden.

6.

Das restliche Öl mit dem Essig mischen und mit Salz und Pfeffer zu einer Vinaigrette verrühren.

7.

Rote Bete und Kartoffeln mit Rucola, Nüssen und Vinaigrette mischen, mit den Putenstreifen auf Tellern anrichten und den Parmesan darüberbröckeln.

 
Mir läuft schon beim Lesen das Wasser im Munde zusammen .... Hmmmmmm .... Auf die Zutat Putenbrust verzichte ich. Statt dessen vielleicht ein paar Fetawürfel. Oder Räuchertofu. Oder Kichererbsen. Oder kurz gebratene Bananenscheiben. Und zu den Walnüssen geselle ich noch meine Lieblingszutat Pinienkerne, natürlich auch kurz angeröstet. Also was es heute Mittag bei mir gibt, wisst ihr jetzt.