Schnell und einfach

Rote-Bete-Salat klassisch

5
Durchschnitt: 5 (8 Bewertungen)
(8 Bewertungen)
Rote-Bete-Salat klassisch

Rote-Bete-Salat klassisch - Die schnelle Beilage ist in nur 15 Minuten fertig | Foto: Alina Wohldorf

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
99 / 100
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
185
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Dieses Rezept ist geeignet für den Kurs “Gesund Abnehmen” von EAT SMARTER – hier mehr erfahren.

Für Genuss und Gesundheit können Sie ruhig öfter mit Rote Bete kochen und backen. Der hohe Nitratgehalt in Roter Bete hat nämlich tolle gesundheitsfördernde Wirkungen. Durch Nitrat kann der Blutdruck bis zu 23 Stunden gesenkt werden. Außerdem wirkt es erweiternd auf die Blutgefäße und senkt bei hoher Belastung den Sauerstoffbedarf in den Muskeln, wodurch die sportliche Leistung verbessert wird.

Der Rote-Bete-Salat klassisch kann beliebig erweitert werden. Ganz nach Geschmack können Sie ihn mit verschiedenen Leckereien wie Frühlingszwiebeln, Walnüssen oder Apfel variieren.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien185 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate14 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,3 g(14 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K41,8 μg(70 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,1 mg(9 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure136 μg(45 %)
Pantothensäure0,2 mg(3 %)
Biotin0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C26 mg(27 %)
Kalium738 mg(18 %)
Calcium44 mg(4 %)
Magnesium36 mg(12 %)
Eisen1,8 mg(12 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren1,8 g
Harnsäure35 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g Rote Bete (vorgegart; vakuumiert)
4 Schalotten
2 Knoblauchzehen
5 EL Olivenöl
3 EL Weißweinessig
½ TL Kümmel
Salz
Pfeffer
1 Bund Petersilie (à 20 g)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Rote BeteOlivenölPetersilieSchalotteKümmelSalz

Zubereitungsschritte

1.

Rote Bete in Scheiben schneiden und in eine Schale geben. Schalotten und Knoblauch schälen. Schalotten in feine Ringe schneiden, Knoblauch fein hacken.

2.

Für das Dressing Öl und Essig verrühren. Schalotten, Knoblauch und Kümmel dazugeben, mit Salz und Pfeffer würzen und alles vermengen. Dressing zur Roten Bete geben.

3.

Petersilie waschen, trocken schütteln, Blättchen abzupfen und grob hacken. Petersilie über den Rote-Bete-Salat klassisch geben und servieren.

Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog