print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Salat mit Rehfilet

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Salat mit Rehfilet
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
2
Rehrückenfilets à ca. 400 g
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
Für den Salat
1 Bund
1
kleiner Friséesalat
1 Stück
1
kleine Birne
2 EL
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
1 EL
1 EL
½ TL
½ TL
2 EL
2 EL
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RehrückenfiletPflanzenölSalzPfefferRucolaRotkohl

Zubereitungsschritte

1.
Die Rehfilets salzen und pfeffern.
2.
Filets in einer Pfanne im Öl rundum braun anbraten. Fleisch aus der Pfanne nehmen, in Alufolie wickeln und im Backofen (80°C) noch ca. 25-35 Minuten sanft garen.
3.
Salate waschen, putzen, verlesen, trocken schleudern und mundgerecht zerrupfen.
4.
Birne in Spalten schneiden, Kerngehäuse herausschneiden und mit Zitronensaft beträufeln.
5.
Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne anrösten, beiseite stellen.
6.
Vom Rotkohl ca. 1 Handvoll feine Streifen abhobeln.
7.
Essige, Senf, Salz, Pfeffer und Zucker miteinander verrühren und die Öle unterschlagen, nach Belieben zerdrückte Wachholderbeeren unterrühren, abschmecken.
8.
Zum Servieren die Salatzutaten miteinander vermischen, die Salatsauce untermengen und auf Teller anrichten. Die Rehfilets aus der Folie nehmen, schräg in Scheiben schneiden und dekorativ zum Salat legen. Die Birnenspalten anlegen und mit Sonnenblumenkernen bestreuen.
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter