Scampi-Minestrone

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Scampi-Minestrone
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
489
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien489 kcal(23 %)
Protein40 g(41 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate50 g(33 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E10,4 mg(87 %)
Vitamin K65,3 μg(109 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin13,9 mg(116 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure233 μg(78 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin15,4 μg(34 %)
Vitamin B₁₂2,6 μg(87 %)
Vitamin C126 mg(133 %)
Kalium1.512 mg(38 %)
Calcium262 mg(26 %)
Magnesium182 mg(61 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod145 μg(73 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure338 mg
Cholesterin203 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Zutaten
750 g
je 1 Zucchino, Möhre und Zwiebeln
1
1
1
150 g
rote Bohnen
2
4 EL
750 ml
200 g
kurze gedrehte Spiralnudel
12
rohe Cocktailgarnelen mit Schale
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Tomaten kreuzweise einritzen, 1 Minute mit kochendem Wasser überbrühen, kalt abschrecken und häuten. Tomaten klein schneiden, dabei die Kernchen entfernen. Möhre schälen. Fenchel putzen und abspülen. Paprikaschote vierteln, putzen und abspülen. Möhren, Fenchel (etwas Grün zum Garnieren beiseite legen) und Paprika in sehr feine Würfel schneiden. Zucchino abspülen, putzen und in Scheiben schneiden. Porree putzen, waschen und in Ringe schneiden. Bohnen auf ein Sieb geben und abtropfen lassen.

2.

Zwiebel und Knoblauch pellen und würfeln. 2 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebel und Knoblauch darin anbraten. Gemüse (bis auf die Tomaten) zugeben und andünsten. Brühe und Tomaten zufügen und zugedeckt 10 Minuten köcheln lassen.

3.

Nudeln in reichlich Salzwasser nach Packungsanweisung al dente kochen. Restliches Olivenöl erhitzen. Garnelen darin 3-4 Minuten braten.

4.

Nudeln abgießen und abtropfen lassen. Die Suppe mit Salz, Balsamico und Pfeffer abschmecken. Nudeln hineingeben. Die Garnelen auf Suppenteller verteilen und die Suppe einfüllen. Mit Fenchelgrün garniert servieren.