Scharfe Fischsuppe mit Süßkartoffeln

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Scharfe Fischsuppe mit Süßkartoffeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
Health Score
8,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
2
400 g
1
2 Stangen
1
2 EL
600 ml
200 g
stückige Tomaten (Dose)
3 EL
2 EL
1 Msp.
2
1
500 g
1 Stiel
Pfeffer aus der Mühle
Produktempfehlung
Wer die Suppe schärfer mag gibt die Chilis früher zu.
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotten schälen und grob hacken. Die Möhren und Süßkartoffeln schälen und würfeln. Die Papaya halbieren, die schwarzen Kerne herauskratzen und das Fruchtfleisch in 1 cm große Würfel schneiden. Den Staudensellerie waschen, putzen und in 5 mm dicke Scheiben schneiden. Die Chilischoten waschen und in Ringe schneiden. Das Öl erhitzen, Schalotten-, Papaya- und Gemüsewürfel zugeben und farblos andünsten. Den Fischfond und die Tomaten angießen. Cognac, Sherry, Cayennepfeffer und Nelken dazugeben und die Suppe mit gerade so viel Wasser auffüllen, dass alle Zutaten bedeckt sind. Die Suppe ca. 30 Minuten köcheln lassen.
2.
Den Seelachs trocken tupfen und in 1-2 cm große Würfel schneiden. Den Koriander waschen, trocken schütteln, die Blättchen in Streifen schneiden und mit dem Fischwürfeln sowie der Chili unter den Eintopf mengen. Den Herd ausschalten, den Eintopf 6-8 Minuten ziehen lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
3.
In Schälchen füllen und nach Belieben mit geröstetem Baguette servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Papaya problemlos schälen und entkernen
Wie Sie eine Papaya ganz einfach in Scheiben oder Würfel schneiden
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen