Schnelle Paella

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schnelle Paella
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
1011
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.011 kcal(48 %)
Protein39 g(40 %)
Fett41 g(35 %)
Kohlenhydrate119 g(79 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,6 g(35 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D16,5 μg(83 %)
Vitamin E5,5 mg(46 %)
Vitamin K73,9 μg(123 %)
Vitamin B₁0,7 mg(70 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin14,9 mg(124 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure293 μg(98 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin16,1 μg(36 %)
Vitamin B₁₂16 μg(533 %)
Vitamin C168 mg(177 %)
Kalium1.330 mg(33 %)
Calcium134 mg(13 %)
Magnesium158 mg(53 %)
Eisen11,8 mg(79 %)
Jod314 μg(157 %)
Zink6,6 mg(83 %)
gesättigte Fettsäuren24,5 g
Harnsäure464 mg
Cholesterin346 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
2
Zutaten
400 g gemischte Meeresfrucht TK; z. B. Shrimps, Muscheln, Tintenfisch...
3 EL Butter
1 Paprikaschote
½ Stange Lauch
2 Knoblauchzehen
150 g Tiefkühlerbse
1 Lorbeerblatt
1 Msp. Safran
250 g gegarter Reis
100 ml Brühe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 Zitrone
4 Scheiben Knoblauchbutter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Meeresfrüchte und Erbsen auftauen lassen.
2.
Paprika und Lauch waschen, putzen und klein schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Die Butter erhitzen und Knoblauch, Paprika, Lauch, Lorbeer, Safran und aufgetaute Erbsen kurz andünsten. Dann die Meeresfrüchte und Reis dazugeben und die Brühe angießen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im vorgeheizten Backofen (180°) ca. 10 Min. garen.
3.
Zum Servieren die Zitrone halbieren, eine Hälfte in Schnitze schneiden, die andere auspressen.
4.
Zum Servieren Paella mit Zitronesaft beträufeln je einer Scheibe Knoblauchbutter und Zitronenschnitzen auf Teller anrichten.