Schnelle Rindersuppe mit Gemüse

4
Durchschnitt: 4 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schnelle Rindersuppe mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
Kalorien:
345
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien345 kcal(16 %)
Protein39 g(40 %)
Fett19 g(16 %)
Kohlenhydrate5 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,5 g(15 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K49,5 μg(83 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,3 mg(144 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂9 μg(300 %)
Vitamin C15 mg(16 %)
Kalium1.017 mg(25 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen4,8 mg(32 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink9,8 mg(123 %)
gesättigte Fettsäuren7,3 g
Harnsäure245 mg
Cholesterin107 mg
Zucker gesamt5 g

Zutaten

für
8
Zutaten
1 ½ kg Suppenfleisch vom Rind
Salz
Pfeffer
2 Lorbeerblätter
1 TL gekörnte Gemüsebrühe
1 kleine Knollensellerie
1 Stange Lauch
3 Möhren
2 EL Sonnenblumenöl
Petersilie
Produktempfehlung

Julienne: Sind feine Gemüsestreifen. Hierbei wird das Gemüse zuerst in sehr dünne Scheiben und anschließend in 3-4 cm lange sehr dünne Streifen geschnitten.

Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Das Fleisch in Würfel schneiden. 1,5-2 l kochendes Wasser in den Dampfdrucktopf geben und das Fleisch zufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Lorbeerblätter zufügen und etwas Brühe einrühren. Im geschlossenen Dampfdrucktopf ca. 15-20 Minuten garen. In der Zwischenzeit den Sellerie schälen, den Lauch putzen und die Karotten schälen. Alles in feine Juliennestreifen schneiden. Das Öl in einer Pfanne erhitzen und das Gemüse darin 2-3 Minuten andünsten.

2.

Den Dampfdrucktopf vorsichtig abdampfen. Die Lorbeerblätter entfernen. Das Gemüse zugeben und ca. 5 Minuten mitkochen lassen. nochmals abschmecken. Die Petersilie waschen, abzupfen und grob hacken. Die Suppe auf vorgewärmte Teller verteilen und mit Petersilie servieren.

 
Sehr lecker und dann auch noch schnell zubereitet. Das Rindfleisch wird im Schnelli butterweich. Ich gebe zum Rindleisch (1kg) noch 2-3 Markknochen in in den Schnelli und für mehr Würze noch ca 6-8 Wachholderbeeren und geviertelte Zwiebeln. Dazu Suppengemüse in großen Mengen (schneide ich ruckizucki in der Küchenmaschine mit Julienne-Scheibe), weil ich es nicht so fleischlastig mag. Hab noch nicht so viel Erfahrung mit dem Schnellkochtopf und noch nicht so die passenden Rezepte für mich gefunden. Dieses Rezept war für den Anfang doch schon mal super und ist bei der Familie gut angekommen ;)
Schlagwörter