Naschen ohne Reue

Schoko-Mandelsplitter

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schoko-Mandelsplitter

Schoko-Mandelsplitter - Schnell gemachter Snack, der immer passt!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
67
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Diese Schoko-Mandelsplitter sind super einfach hergestellt und tragen mit dem kandierten Ingwer einen kleinen, geschmacklichen Überraschungseffekt in sich! Die Mandelstifte liefern zudem zellschützendes Vitamin E sowie knochenstärkendes Calcium. Da die Zartbitterschokolade einen hohen Kakaogehalt aufweist, fällt der Zuckergehalt entsprechend gering aus. Bestimme Pflanzenstoffe aus dem Kakao halten den Blutzuckerspiegel konstant und vermeiden Ablagerungen in Gefäßen.

Werden die Schoko-Mandelsplitter am Vortag zubereitet, können sie über Nacht in aller Ruhe im Kühlschrank auskühlen.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien67 kcal(3 %)
Protein2 g(2 %)
Fett5 g(4 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe1,3 g(4 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K0,4 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium137 mg(3 %)
Calcium9 mg(1 %)
Magnesium26 mg(9 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0,4 mg(5 %)
gesättigte Fettsäuren1,7 g
Harnsäure2 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
20
Zutaten
100 g Mandelstifte
150 g Zartbitterschokolade
2 EL feingehackter, kandierter Ingwer
20 Papierförmchen oder Staniolförmchen für Pralinen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterschokoladeIngwer
Zubereitung

Küchengeräte

20 Förmchen, 1 Topf, 1 Schale

Zubereitungsschritte

1.

Die Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hell anrösten. Die Schokolade zerkleinern und im heißen Wasserbad schmelzen. Die Mandeln und den fein gehackten Ingwer einrühren und mit zwei Teelöffeln die Masse in die Förmchen setzen. Im Kühlschrank fest werden lassen.

2.

Nach Belieben mit Vollrohrzucker bestreuen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite