Vegan backen

Schoko-Mandel-Plätzchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schoko-Mandel-Plätzchen

Schoko-Mandel-Plätzchen - Die perfekten Plätzchen für Schokofans!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
56
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Plätzchen gehören einfach zu Weihnachzeit dazu. Häufig stecken diese voller Zucker und Weißmehl. Aber nicht diese Mandelsplitter, denn sie kommen ganz ohne zugesetzen Zucker aus, welches nicht nur der schlanken Line gut tut, sondern auch der Gesundheit: Zucker fördert die Entstehung von Diabetes, einer Fettlebererkrankung, hat negative Auswirkungen auf unser Herz- Kreislaufsystem und lässt uns schneller altern. 

Die Schoko-Mandel-Plätzchen sind schnell zubereitet und haben Spiel für Varianten. Sie können zum Beispiel in die geschmolzene Schokolade weihnachtliche Gewürze wie Zimt, Nelke oder Kardamom geben. Auch Reste aus der Weihnachtsbäckerei, wie Kokosraspeln, gehackte Haselnüsse oder auch Cornflakes können Sie problemlos mit in die Schokolade geben.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien56 kcal(3 %)
Protein1 g(1 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate3 g(2 %)
zugesetzter Zucker2,2 g(9 %)
Ballaststoffe1,2 g(4 %)
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K0,3 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,4 mg(3 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure4 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin2,5 μg(6 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium105 mg(3 %)
Calcium18 mg(2 %)
Magnesium24 mg(8 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod0,2 μg(0 %)
Zink0,3 mg(4 %)
gesättigte Fettsäuren1,4 g
Harnsäure1,9 mg
Cholesterin0,1 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
50
Zutaten
1 Vanilleschote
250 g gestiftelte Mandelkerne
250 g Zartbitterkuvertüre
10 g Kokosöl
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZartbitterkuvertüreMandelkernKokosölVanilleschote
Zubereitung

Küchengeräte

1 beschichtete Pfanne, 1 Topf, 1 Teelöffel, 1 Backpapier

Zubereitungsschritte

1.

Vanilleschote längs halbieren, Mark mit einem Messer aus der Schote streichen. Mandeln in einer Pfanne ohne Fett hell anrösten, abkühlen lassen und mit dem Vanillemark vermengen.

2.

Inzwischen Kuvertüre zerkleinern und mit Kokosfett in einer Schüssel über einem heißen Wasserbad schmelzen. Dann Mandeln unterrühren. Mit einem Teelöffel kleine Mengen abnehmen und in Häufchen auf Backpapier setzen und erkalten lassen.

Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 10,3 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite