print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest
5-Zutaten-Küche

Schokoladen-Blechkuchen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Schokoladen-Blechkuchen

Schokoladen-Blechkuchen - Wer möchte ein Stück?

Health Score:
Health Score
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Kalorien:
242
kcal
Brennwert
Drucken

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Mit diesem Blechkuchen machen Sie Schokoladen-Fans garantiert glücklich. Sie haben nur wenig Zeit und wollen nicht viel Aufwand? Dann ist das Rezept für den Schokoladen-Blechkuchen genau das Richtige! Dank Zartbitterschokolade mit einem Kakaogehalt von mindestens 70 Prozent wird zudem das Zuckerkonto weniger stark belastet: Vollmilchschokolade schlägt mit einem Zuckergehalt von etwa 50 Prozent zu Buche, bei der dunklen Variante sind es 30 Prozent und weniger.

Sie haben noch Gewürze im Haus? Sie können den Teig mit Vanillepulver oder Vanillemark aromatisieren. Auch rundet eine Messerpitze Nelkenpulver und etwas Zimt den Geschmack ab. 

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien242 kcal(12 %)
Protein5 g(5 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate24 g(16 %)
zugesetzter Zucker11,6 g(46 %)
Ballaststoffe2,5 g(8 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin1,8 mg(15 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure22,3 μg(7 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin5 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium292 mg(7 %)
Calcium21 mg(2 %)
Magnesium46 mg(15 %)
Eisen4,1 mg(27 %)
Jod2,2 μg(1 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren8,3 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin85 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
24
Zutaten
400 g
Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaogehalt)
200 g
8
200 g
350 g
1 Prise
Zubereitung

Küchengeräte

1 Backblech

Zubereitungsschritte

1.

Schokolade grob hacken über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad schmelzen. Vom Herd nehmen und Butter stückchenweise unterrühren. Cremig rühren. Abkühlen lassen. 

2.

Eier mit Honig in eine Schüssel geben und mit den Quirlen des Handmixers dick und cremig schlagen. Ei-Mischung vorsichtig in die Schokoladen-Butter-Masse rühren. Mehl und Salz darüber sieben und unterrühren. 

3.

Backblech mit Backpapier auslegen. Den Teig in die Backform geben, glatt streichen und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 20–30 Minuten backen.

4.

Herausnehmen, vom Backblech nehmen und abkühlen lassen. In Stücke geschnitten servieren und genießen.