Clever naschen

Schokoladenkuchen mit Glasur

4.25
Durchschnitt: 4.3 (4 Bewertungen)
(4 Bewertungen)
Schokoladenkuchen mit Glasur

Schokoladenkuchen mit Glasur - Mit Vollkornmehl und ohne raffinierten Zucker – da greift man doch gerne zu!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
195
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Bei diesem Kuchen kommt die Süße aus Datteln – die getrockneten Früchte liefern nebem Zucker aber auch noch jede Menge Mineral- und Ballaststoffe.

Trotz gesünderer Zutaten ist dieser Kuchen natürlich auch relativ gehaltvoll – daher lieber in Maßen genießen.

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien195 kcal(9 %)
Protein6 g(6 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe3,3 g(11 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E0,9 mg(8 %)
Vitamin K3,2 μg(5 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure28 μg(9 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin6,8 μg(15 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium383 mg(10 %)
Calcium47 mg(5 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren5,4 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin83 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
16
Zutaten
6 Eier
1 Prise Salz
150 g getrocknete Datteln
1 TL Vanillepulver
200 g Dinkel-Vollkornmehl
½ TL Backpulver
90 g Kakaopulver
200 ml Milch (3,5 % Fett)
60 ml Kirschsaft
100 g Kakaobutter
5 EL Ahornsirup

Zubereitungsschritte

1.

Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz steif schlagen. Datteln, Eigelb, Vanillepulver, Mehl, Backpulver, 50 g Kakaopulver und Milch in einem Mixer oder Food Processor zu einer cremigen Masse pürieren. Den Boden einer Springform mit Backpapier auslegen. Eischnee unter die Eigelbmasse heben und Teig in die Form füllen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 40 Minuten backen. Herausnehmen und auskühlen lassen.

2.

Abgekühlten Kuchen einmal quer halbieren. Boden und Deckel mit Kirschsaft tränken und ca. 15 Minuten ziehen lassen.

3.

Inzwischen für die Glasur Kakaobutter über einem Wasserbad bei kleiner Hitze schmelzen lassen. Vom Herd ziehen und Ahornsirup und restliches Kakaopulver mit einem Schneebesen unterrühren.

4.

Die Hälfte der Glasur auf den Kuchenboden streichen, Deckel aufsetzen und mit der restlichen Glasur bestreichen.