Klassiker mal anders

Fluffiger Schokoladenkuchen mit Glasur

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Fluffiger Schokoladenkuchen mit Glasur

Fluffiger Schokoladenkuchen mit Glasur - Schokolade im Doppelpack!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig
Kalorien:
501
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Die Milch in dem Kuchen punktet mit Eiweiß, welches wir für den Erhalt und Aufbau von Muskeln benötigen. Zudem punktet sie genauso wie die Eier mit Vitamin A. Dieses Vitamin ist für unsere Augen, Haut und Schleimhäute von Bedeutung. 

Die Schokolocke zur Dekoration können Sie auch leicht selbst zubereiten, hierfür etwas geschmolzene Kuvertüre auf eine Marmorplatte gießen, trocknen lassen und mit einem Spachtel abschaben.
Ein Stück fluffiger Schokoladenkuchen mit Glasur schmeckt köstlich zu einer Tasse Kaffee oder Tee.

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien501 kcal(24 %)
Protein12 g(12 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker18,8 g(75 %)
Ballaststoffe6,1 g(20 %)
1 Stück
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,7 mg(31 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure33 μg(11 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin7,4 μg(16 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C1 mg(1 %)
Kalium693 mg(17 %)
Calcium89 mg(9 %)
Magnesium107 mg(36 %)
Eisen8,1 mg(54 %)
Jod6,2 μg(3 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren16,1 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin120 mg

Zutaten

für
12
Zutaten
200 g
zimmerwarme Butter
1 Prise
125 g
Apfelmus (ohne Zucker)
100 g
5
500 g
3 TL
100 g
3 EL
250 ml
250 g
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Durchmesser), 1 Handmixer, 1 Topf

Zubereitungsschritte

1.

Butter, Salz, Apfelmus und Zucker schaumig schlagen. Eier trennen, Eigelb dazugeben und cremig schlagen. Mehl, Backpulver, Kakao und Schokolade mischen. Zur Eiermasse geben und unterheben. Milch nach und nach dazugießen bis ein geschmeidiger Teig entstanden ist. Sollte der Teig zu trocken sein, dann noch etwas Milch dazugeben. Eiweiß streif schlagen und vorsichtig unter den Teig heben.

2.

Teig in eine falls nötig gefettete Springform geben und im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) etwa 60 Minuten backen. Fluffigen Schokoladenkuchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.

3.

Zartbitterkuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und Schokoladenkuchen vollkommen damit bedecken. Mit Schokoladenspänen garnieren.