print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Schwertfisch-Creme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Schwertfisch-Creme
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
6
Portionen
1
1
1 Stange
1
Thymian 2 Zweige
Rosmarin 2 Zweige
1
1 TL
250 ml
250 g
1 EL
1 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle

Zubereitungsschritte

1.
Schalotte und Knoblauch schälen und grob hacken. Sellerie waschen und putzen, die Möhre schälen. Das Gemüse in Stücke schneiden.
2.
Kräuterzweige waschen und mit Gemüse, Schalotte und Knoblauch in einen Topf geben. Lorbeer, Pfefferkörner und Weißwein dazugeben, aufkochen und salzen, zugedeckt ca. 15 Min. leise köcheln lassen. Den Fisch kalt abspülen, trocken tupfen, in den Sud legen und bei schwacher Hitze zugedeckt ca. 6 Min. ziehen lassen, dabei einmal umdrehen. Den Fisch offen im Sud abkühlen lassen.
3.
Dann den Fisch herausnehmen und klein schneiden. Schalotte und Knoblauch aus dem Sud fischen. Thymian herausnehmen und die Blättchen abstreifen. Fisch mit Schalotte, Knoblauch, Thymian, 4 - 5 EL vom Kochsud, Öl, Creme fraiche und Zitronensaft fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und ca. 2 Std. kühl stellen. Mit Weißbrot servieren.

Video Tipps

Knoblauch richtig vorbereiten
Wie Sie Schalotten perfekt vorbereiten und schälen
Schreiben Sie den ersten Kommentar