Selbsgekochte Rinderbrühe

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Selbsgekochte Rinderbrühe
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
668
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien668 kcal(32 %)
Protein76 g(78 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate21 g(14 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe14,3 g(48 %)
Automatic
Vitamin A2,5 mg(313 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,7 mg(31 %)
Vitamin K130 μg(217 %)
Vitamin B₁0,6 mg(60 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin34,2 mg(285 %)
Vitamin B₆1,6 mg(114 %)
Folsäure271 μg(90 %)
Pantothensäure3,3 mg(55 %)
Biotin19,8 μg(44 %)
Vitamin B₁₂16,8 μg(560 %)
Vitamin C53 mg(56 %)
Kalium2.669 mg(67 %)
Calcium244 mg(24 %)
Magnesium152 mg(51 %)
Eisen10,4 mg(69 %)
Jod22 μg(11 %)
Zink19 mg(238 %)
gesättigte Fettsäuren13,3 g
Harnsäure538 mg
Cholesterin200 mg
Zucker gesamt19 g

Zutaten

für
1
Zutaten
250 g Rinderknochen
350 g Rindfleisch Suppenfleisch
Salz
10 Pfefferkörner
1 Bund Suppengemüse geputzt und grob zerkleinert
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RindfleischRinderknochenSalzPfefferkörner

Zubereitungsschritte

1.

Die Knochen abspülen und mit dem Rindfleisch in 2,0 l kaltes Wasser geben. Mit Salz, Pfefferkörnern und dem Suppengemüse mischen, alles aufkochen, den Schaum abschöpfen und die Suppe etwa 1 Stunde 30 Minuten leise köcheln lassen.

2.

Die Suppe durch ein Sieb schütten und das Rindfleisch wieder hineingeben und die Brühe über Nacht erkalten lassen. Das an der Oberfläche erstarrte Fett mit einem kleinen Sieb entfernen, dann die Brühe nach Belieben weiterverwenden.