Selbst gemachtes Karamell

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Selbst gemachtes Karamell
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
0,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
101
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien101 kcal(5 %)
Protein0 g(0 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker25 g(100 %)
Ballaststoffe0 g(0 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E0 mg(0 %)
Vitamin K0 μg(0 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0 mg(0 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure0 μg(0 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0 μg(0 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium1 mg(0 %)
Calcium0 mg(0 %)
Magnesium0 mg(0 %)
Eisen0,1 mg(1 %)
Jod0 μg(0 %)
Zink0 mg(0 %)
gesättigte Fettsäuren0 g
Harnsäure0 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt25 g

Zutaten

für
4
Zutaten
100 g
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Zucker
Produktempfehlung
Der Karamell eignet sich beispielsweise sehr gut für Cremes, Saucen oder zum Ziehen dekorativer Zuckerfäden.

Zubereitungsschritte

1.
Den Zucker gleichmäßig auf den Pfannenboden streuen. Langsam schmelzen lassen, dabei die Pfanne schwenken oder mit einem Kochlöffel rühren, so dass der Zucker gleichmäßig karamellisieren kann. Von der Hitze nehmen und nach Rezept weiterverwenden.
2.
Für eine zweite Möglichkeit etwa 100 ml Wasser mit dem Zucker aufkochen lassen. Unter Rühren langsam karamellisieren lassen. Um den entstandenen Zuckerrand am Topf zu entfernen, eignet sich am besten ein mit Wasser befeuchteter Pinsel. Ab und zu den Topf schwenken oder rühren, so färbt sich der Zucker langsam und gleichmäßig goldbraun. Frühzeitig von der Hitze nehmen, da der Karamell im heißen Geschirr nachdunkelt.