Sellerieauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Sellerieauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 30 min
Fertig
Kalorien:
206
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien206 kcal(10 %)
Protein9 g(9 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,1 g(14 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E1,4 mg(12 %)
Vitamin K40,6 μg(68 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,4 mg(28 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure64 μg(21 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,6 μg(20 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium636 mg(16 %)
Calcium214 mg(21 %)
Magnesium32 mg(11 %)
Eisen1,3 mg(9 %)
Jod14 μg(7 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren7,1 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin81 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 g Knollensellerie
200 g mehligkochende Kartoffeln
Salz
1 Schalotte
1 EL Butter
50 g Quark
1 Ei
2 EL frisch gehackte Kräuter z. B. Petersilie und Dill
2 EL geriebener Parmesan
Pfeffer
Muskat
weiche Butter für die Förmchen
4 Stangen Staudensellerie
1 EL Pflanzenöl
2 EL Balsamessig
gehobelter Parmesan zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Knollensellerie und die Kartoffeln schälen, waschen und in Salzwasser ca. 30 Minuten gar kochen. Anschließend abgießen, durch die Kartoffelpresse drücken und gut ausdampfen lassen.
2.
Den Backofen auf 180°C Unter- und Oberhitze vorheizen.
3.
Die Schalotte schälen, fein würfeln und in der heißen Butter glasig dünsten. Den Quark gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Das Ei trennen. Das Eigelb mit den Kräutern, dem Parmesan und der Schalotte mit dem Sellerie und den Kartoffeln unter den Quark mengen. Das Eiweiß steif schlagen und unterziehen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Die Masse in gebutterte Förmchen (à ca. 150 ml Inhalt) füllen und in ein tiefes Backblech stellen. Etwa zu 1/3 der Förmchen Wasser angießen und im Ofen ca. 30 Minuten goldbraun backen.
4.
Währenddessen den Stangensellerie waschen, putzen und die Stangen in Scheiben schneiden. Das Grün hacken. Die Stangen im heißen Öl anschwitzen. Salzen, pfeffern und mit ein wenig Wasser ablöschen. Zugedeckt ca. 5 Minuten fast gar dünsten. Den Deckel abnehmen, das Grün unterschwenken und 1-2 Minuten fertig garen. Von der Hitze nehmen, den Balsamico dazu geben und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
5.
Das Souffle aus den Förmchen stürzen, den Sellerie darüber verteilen und mit Parmesan garniert sofort servieren.