Spargel-Kerbel-Suppe mit Garnelenspießen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargel-Kerbel-Suppe mit Garnelenspießen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g weißer und 300 g grüner Spargel
1 Bund
30 g
150 ml
500 ml
1 Packung
1 EL
Salz, Pfeffer
Abrieb einer Bio-Zitrone
1 Bund
150 ml

Zubereitungsschritte

1.

Beide Spargelsorten schälen, die holzigen Enden abschneiden und die Stangen in Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Spargel mit den Frühlingszwiebeln in der Butter glasig dünsten.

2.

Mit Wein und Brühe ablöschen und zugedeckt 15- 20 Minuten garen. Inzwischen die Granelenspieße im heißen Öl von jeder Seite 2 Minuten braten. Mit Salz, Pfeffer und Zitronenschale würzen.

3.

Spargelspitzen aus der Brühe nehmen, restlichen Spargel mit dem grob gehackten Kerbel fein pürieren. Dann die Sahne untermixen und die Spargelspitzen in der Suppe heiß werden lassen. Die Suppe mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen und mit den Garnelenspießen servieren.