Spargel-Quiche

mit gekochtem Schinken
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargel-Quiche

Spargel-Quiche - Köstliche Spargel-Quiche! © Maille

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 20 min
Fertig
Kalorien:
640
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert640 kcal(30 %)
Protein17 g(17 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate36 g(24 %)

Zutaten

für
4
Für den Teig
75 g
+ 1 EL weiche Butter
3
Eier (Größe M)
175 g
Für die Füllung
500 g
weißer Spargel
2 Scheiben
gekochter Schinken
6 Stiele
125 g
125 ml
2 EL
Außerdem notwendig
Mehl für die Arbeitsfläche
Fett für die Form
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelMehlCrème fraîcheSchlagsahneButterSchinken

Zubereitungsschritte

1.

75 g Butter, 1 Ei, Mehl und ca. 1/2 TL Salz zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.

Spargel schälen und holzige Enden abschneiden. Spargel halbieren und die unteren Enden in Stücke schneiden. 1 EL Butter in einer Pfanne schmelzen. Spargelstangen darin bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten schwenken (ohne Farbe nehmen zu lassen).

3.

Schinken vierteln. Kerbel waschen und trocken schütteln. 6 Stiele Kerbel fein hacken. 2 Eier, Crème fraîche, Sahne, gehackten Kerbel und Maille Dijonnaise verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

4.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche rund ausrollen und eine gefettete Tarteform (ca. 24 cm Ø) damit auslegen. Überstehende Ränder abschneiden. Boden mehrmals mit der Gabel einstechen, dann Spargel und Schinken darauf verteilen. Eier-Sahne darüber gießen.

5.

Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) auf unterer Schiene 30–40 Minuten backen. Quiche aus dem Backofen nehmen, mit Kerbel garnieren.