Spargelcremesuppe mit Fisch

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargelcremesuppe mit Fisch
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
397
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien397 kcal(19 %)
Protein22 g(22 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate11 g(7 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D2,9 μg(15 %)
Vitamin E4,1 mg(34 %)
Vitamin K58 μg(97 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin10 mg(83 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure168 μg(56 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin8 μg(18 %)
Vitamin B₁₂1,9 μg(63 %)
Vitamin C30 mg(32 %)
Kalium728 mg(18 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium63 mg(21 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod278 μg(139 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren11,3 g
Harnsäure171 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g
grüner Spargel
150 g
1
1
1 EL
3 EL
150 ml
trockener Weißwein
500 ml
4
Rotbarbenfilets á ca 80 g
150 ml
Pfeffer weiß
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelErbseWeißweinSchlagsahneOlivenölButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Spargel waschen, im unteren Drittel schälen, die holzigen Enden abschneiden und in Stücke schneiden. 3 Spargelstangen zur Seite legen.
2.
Die Erbsen etwas antauen lassen. Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Die Butter und 1 EL Olivenöl in einem Topf erhitzen und die Schalotten- sowie Knoblauchwürfel darin andünsten. Die Erbsen und den Spargel zugeben, andünsten und mit dem Weißwein ablöschen. Mit der Gemüsebrühe aufgießen, salzen und bei geschlossenem Deckel 10-15 Minuten garen bis das Gemüse weich ist.
3.
Währenddessen den Fisch in ca. 6 cm breite Stücke schneiden und in übrigen heißem Öl von beiden Seiten ca. 2 Minuten anbraten. Mit Salz übermahlen sowie mit einigen Spritzern Zitronensaft beträufeln.
4.
Die Spargelstangen mit einem Sparschäler in dünne Scheiben schneiden und in siedendem Salzwasser ca. 1 Minute blanchieren. Anschließend abgießen und abtropfen lassen. Die Suppe nun pürieren, durch ein Sieb streichen, mit der Sahne verfeinern und mit Salz, Pfeffer, Zitronensaft und Zucker abschmecken. Nochmals aufmixen und auf Schälchen verteilen. Den Spargel um die Fischfiletstücke wickeln und vorsichtig in die Suppe setzen.