Spinat-Quesadillas

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinat-Quesadillas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 45 min
Fertig
Kalorien:
636
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien636 kcal(30 %)
Protein20 g(20 %)
Fett30 g(26 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,9 g(16 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E12 mg(100 %)
Vitamin K479,3 μg(799 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7,5 mg(63 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure205 μg(68 %)
Pantothensäure0,7 mg(12 %)
Biotin9,7 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C85 mg(89 %)
Kalium1.285 mg(32 %)
Calcium338 mg(34 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen6,1 mg(41 %)
Jod81 μg(41 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure89 mg
Cholesterin20 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g gekochte Kartoffeln
500 g frischer Spinat
½ Chilischote
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
6 EL Öl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Limettensaft
120 g Mozzarella
8 Tortillafladen ca. 20 cm Durchmesser
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatKartoffelMozzarellaÖlLimettensaftChilischote
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln schälen und in dünne Scheiben schneiden. Den Spinat verlesen, waschen, harte Stiele entfernen und trocken schütteln. die Chilischote längs aufschneiden, die Kerne und Innenhäute entfernen und das Fruchtfleisch fein hacken. Die Zwiebel und den Knoblauch häuten und fein würfeln. Beides zusammen mit der Chili in 2 EL Olivenöl anschwitzen. Den Spinat zufügen und in sich zusammenfallen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Limettensaft abschmecken. Den Mozzarella in kleine Stücke zupfen.
2.
Jeweils eine Tortilla in eine heiße, unbeschichtete Pfanne mit etwas Öl geben. Mit einem Viertel der Kartoffeln und etwas Spinat belegen. Mit etwas Käse bestreuen und eine zweite Tortilla darauf legen. Leicht andrücken und 1-2 Minuten knusprig braten. Dann mit Hilfe eines Tellers wenden und auf der anderen Seite ebenfalls rösch braten bis der Käse geschmolzen ist. Mit den restlichen Zutaten vier weitere Quesadillas backen und jeweils geviertelt servieren.