Vegane Quesadillas

5
Durchschnitt: 5 (6 Bewertungen)
(6 Bewertungen)
Vegane Quesadillas
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
554
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien554 kcal(26 %)
Protein21 g(21 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate59 g(39 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,1 g(30 %)
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E5,7 mg(48 %)
Vitamin K74 μg(123 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure117 μg(39 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,7 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0,4 μg(13 %)
Vitamin C181 mg(191 %)
Kalium986 mg(25 %)
Calcium399 mg(40 %)
Magnesium70 mg(23 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod36 μg(18 %)
Zink3 mg(38 %)
gesättigte Fettsäuren11,4 g
Harnsäure52 mg
Cholesterin32 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 rote Paprikaschoten
1 rote Chilischote
4 Frühlingszwiebeln
1 Avocado
150 g Maiskörner Dose
2 Handvoll Koriandergrün
8 Weizen-Tortillas
150 g veganer Käse gerieben
Chilipulver zum Bestreuen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Paprikaschoten und die Chili waschen, halbieren, entkernen, die Innenhäute entfernen und alles klein würfeln. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in feine Ringe schneiden. Die Avocado schälen, halbieren, den Kern entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Den Mais gut abtropfen lassen. Das Koriandergrün grob hacken.
2.
Vier Tortillafladen auf je ein rundes Quesadilla-Grillgitter (oder auf das Blech für den Ofen) legen. Die Hälfte vom Cheddar auf die Tortillas streuen. Darauf das vorbereitete Gemüse mit gut der Hälfte vom Koriandergrün verteilen. Mit dem restlichen Käse bestreuen und einen zweiten Fladen darauf legen. Das Grillgitter zusammenklappen, andrücken, verschließen und auf dem Grill 10-15 Minuten grillen. Währenddessen ab und zu drehen bis der Käse beginnt zu schmelzen.
3.
Die Quesadillas aus dem Gitter nehmen und in Stücke geschnitten auf Teller stapeln. Mit dem übrigen Koriandergrün und Chili bestreut servieren.
 
Sehr lecker, wer dieses Grillgitter nicht hat, kann die Quesadillas auch für 10 Minuten bei 180 Grad (Umluft) in den Ofen schieben.
 
Wie sähe es mit Ersatz für veganem Käse aus?
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Hallo Pazifal, wenn die Quesadillas nicht vegan sein müssen, können Sie auch normalen Käse, zum Beispiel Cheddar, verwenden. Viele Grüße von EAT SMARTER!
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite