Macht glücklich

Stracciatella-Käsekuchen mit Macadamianüssen

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Stracciatella-Käsekuchen mit Macadamianüssen

Stracciatella-Käsekuchen mit Macadamianüssen - Stracciatella-Eis kennt jeder, aber Stracciatella-Käsekuchen? Unbedingt Probieren!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 20 min
Fertig
Kalorien:
301
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Feine Schoko- und Nussstücken sorgen für das unvergleichliche Käsekuchen-Vergnügen. Dabei stecken in der Macadamianuss größere Mengen von verschiedenen B-Vitaminen. Besonders bemerkenswert ist der Gehalt an Vitamin B1. 100 Gramm der Nüsse decken bereits ein Viertel des Tagesbedarfs. Das spielt speziell für die gute Funktion der Nerven eine wichtige Rolle.

Ob Macadamia-, Hasel- oder Walnüsse: Probieren Sie einfach aus, welche Nuss Ihnen am besten schmeckt. So oder so liefern die Kerne reichlich Vitamin E. Super für den Schutz vor freien Radikalen!

1 Stücke enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien301 kcal(14 %)
Protein12 g(12 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate27 g(18 %)
zugesetzter Zucker11 g(44 %)
Ballaststoffe2 g(7 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1 mg(8 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,2 mg(27 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure40 μg(13 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,9 μg(30 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium304 mg(8 %)
Calcium77 mg(8 %)
Magnesium49 mg(16 %)
Eisen3,6 mg(24 %)
Jod7,7 μg(4 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren9 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin97 mg
Automatic (1 Stücke)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K3,9 μg(7 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,3 mg(28 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure42 μg(14 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium353 mg(9 %)
Calcium75 mg(8 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen4,2 mg(28 %)
Jod8 μg(4 %)
Zink1,5 mg(19 %)
gesättigte Fettsäuren7,9 g
Harnsäure21 mg
Cholesterin100 mg

Zutaten

für
14
Zutaten
220 g Dinkel-Vollkornmehl
130 g Kokosblütenzucker
2 EL Kakaopulver
Salz
5 Eier
120 g Butter
2 EL Macadamianüsse gehackt
1 Vanilleschote
100 g Zartbitterschokolade (70 % Kakaogehalt)
750 g Schichtkäse (10 % Fett)
40 g Speisestärke
Zubereitung

Küchengeräte

1 Springform (26 cm Ø)

Zubereitungsschritte

1.

Für den Boden Mehl, 50 g Kokosblütenzucker, Kakao, 1 Prise Salz, 1 Ei, gewürfelte Butter und Macadamianüsse in eine Schüssel geben. Zutaten zügig zu einem geschmeidigen Mürbeteig kneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten kalt stellen.

2.

Für die Quarkmasse Vanilleschote der Länge nach aufschlitzen und das Mark herauskratzen. Schokolade hacken.

3.

Restliche Eier trennen. Eiweiß mit 1 Prise Salz zu Eischnee steif schlagen. Eigelbe und restlichen Kokosblütenzucker mit den Quirlen des Handmixers cremig schlagen. Vanillemark, Schokolade, Schichtkäse und Speisestärke unterrühren. Eischnee vorsichtig unterheben.

4.

Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche ausrollen (Ø etwa 30 cm), in eine gefettete Springform geben und dabei einen Rand hochziehen.

5.

Quarkmasse in die Form geben. Kuchen im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) 55–60 Minuten backen. Herausnehmen, Kuchen abkühlen lassen und aus der Springform lösen. In Stücke geschnitten servieren.