Backen mit Vollkorn

Stachelbeerauflauf

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Stachelbeerauflauf

Stachelbeerauflauf - So schön crunchy dank Mandelsplittern und Haferflocken

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
303
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Feiner Auflauf mit feinen Zutaten: Stachelbeeren liefern Vitamin C, während Mandeln Top-Lieferanten für Vitamin E sind. Haferflocken haben obendrein was für unsere Verdauung zu bieten: Mit ihrem hohen Gehalt an den Ballaststoffen Pektin und Zellulose wirken sich die Flocken ausgesprochen günstig auf Magen, Darm und Verdauung aus.

Zu dem Dessert schmeckt ein Klecks griechischer Joghurt oder eine selbst gemachte Vanillesauce. Tipp: Lassen Sie den Auflauf nicht zu lange backen, sonst wird die Teigkruste trocken.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien303 kcal(14 %)
Protein11 g(11 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe8,3 g(28 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E4,2 mg(35 %)
Vitamin K20 μg(33 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin13,3 μg(30 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C47 mg(49 %)
Kalium510 mg(13 %)
Calcium65 mg(7 %)
Magnesium85 mg(28 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink2,2 mg(28 %)
gesättigte Fettsäuren2,1 g
Harnsäure67 mg
Cholesterin101 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
6
Zutaten
800 g
gemischte Stachelbeeren (rot und gelb)
1 TL
3
1 Prise
3 EL
75 g
1 Prise
150 g
blütenzarte Haferflocken
4 EL
gehackte Mandelkerne
1 TL
Puderzucker aus Erythrit
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Auflaufform, 2 Rührschüsseln, 1 Handmixer

Zubereitungsschritte

1.

Stachelbeeren waschen und verlesen. Eine ofenfeste Form mit Butter ausfetten und Stachelbeeren darin verteilen.

2.

Eier trennen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen. Eigelbe mit dem Honig schaumig schlagen.

3.

Mehl, Zimt, Haferflocken und Mandeln mischen und unter die Eigelbmasse rühren. Eischnee vorsichtig unterheben und die Masse auf den Stachelbeeren verteilen. Im vorgeheizten Backofen bei 180 °C (Umluft 160 °C; Gas: Stufe 2–3) in 25–30 Minuten goldgelb backen. Herausnehmen, lauwarm abkühlen lassen, mit Erythrit-Puderzucker bestäuben und servieren.

 
Das war leider ein Reinfall! Viel zu trocken , obwohl ich noch eine Vanillesoße dazu gemacht habe. Fehlt vielleicht die Angabe für Fett im Rezept? EAT SMARTER sagt: Unsere Versuchsküche wird sich darum kümmern und das Rezept gfl. ändern.