Surf and Turf mit Thunfischsoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Surf and Turf mit Thunfischsoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 35 min
Fertig
Kalorien:
589
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien589 kcal(28 %)
Protein48 g(49 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate12 g(8 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe3 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,9 mg(113 %)
Vitamin D5,8 μg(29 %)
Vitamin E3,3 mg(28 %)
Vitamin K6,2 μg(10 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin27,9 mg(233 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure2,4 mg(40 %)
Biotin2,8 μg(6 %)
Vitamin B₁₂7,1 μg(237 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium1.026 mg(26 %)
Calcium230 mg(23 %)
Magnesium99 mg(33 %)
Eisen4,3 mg(29 %)
Jod66 μg(33 %)
Zink5,1 mg(64 %)
gesättigte Fettsäuren13,4 g
Harnsäure380 mg
Cholesterin183 mg
Zucker gesamt10 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
1
1
2 EL
200 ml
100 g
Thunfisch Dose (im eigenen Saft)
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
400 g
1 TL
2 Scheiben
Kalbfleisch à ca. 160 g (Lende oder Filet)
2 EL
3 Stiele
2 Scheiben
Thunfischfilet à ca. 160 g
1 Stiel
1 EL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Schalotte und den Knoblauch schälen und fein würfeln. Zusammen in 1 EL heißer Butter glasig anschwitzen. Mit der Brühe ablöschen und etwa 5 Minuten köcheln lassen. Den gut abgetropften Thunfisch und die Crème fraîche dazu geben und die Sauce fein pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und quer halbieren. In der restlichen Butter anschwitzen. Mit dem Zucker bestreuen, salzen und leicht karamellisieren lassen. Ein wenig Wasser angießen und zugedeckt ca. 5 Minuten gar dünsten. Den Deckel wieder abnehmen und die Flüssigkeit verdampfen lassen.
3.
Das Fleisch abbrausen und mit Salz und Pfeffer würzen. In 1-2 EL heißem Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne auf jeder Seite 1-2 Minuten goldbraun braten. Bei milder Hitze 2-3 Minuten gar ziehen lassen und den Thymian mit in die Pfanne geben.
4.
Die Thunfischfilets abbrausen, trocken tupfen und mit Salz und Pfeffer würzen. Im restlichen Öl in einer weiteren beschichteten Pfanne auf beiden Seiten etwa 1 Minuten braten. Den Salbei dazu geben und mitschwitzen.
5.
Die Kapern in die Sauce geben und mit den Frühlingszwiebeln auf Tellern anrichten.
6.
Das Fleisch und den Fisch jeweils halbieren, auf das Gemüse setzen und servieren.