0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tafelspitz
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
4 h
Zubereitung
Kalorien:
770
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien770 kcal(37 %)
Protein47 g(48 %)
Fett47 g(41 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,4 g(35 %)
Automatic
Vitamin A2 mg(250 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E2,8 mg(23 %)
Vitamin K68 μg(113 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin20,9 mg(174 %)
Vitamin B₆0,9 mg(64 %)
Folsäure132 μg(44 %)
Pantothensäure1,8 mg(30 %)
Biotin20,5 μg(46 %)
Vitamin B₁₂9 μg(300 %)
Vitamin C83 mg(87 %)
Kalium1.976 mg(49 %)
Calcium192 mg(19 %)
Magnesium121 mg(40 %)
Eisen5,5 mg(37 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink8,4 mg(105 %)
gesättigte Fettsäuren23,1 g
Harnsäure262 mg
Cholesterin140 mg
Zucker gesamt28 g

Zutaten

für
4
Zutaten
2 Möhren
200 g Knollensellerie
50 g Petersilienwurzel
800 g Tafelspitz
Salz
Pfeffer aus der Mühle
10 Pfefferkörner
2 Lorbeerblätter
250 g kleine Kartoffeln
250 g Bundmöhren
250 g Kohlrabi
2 TL gekörnte Brühe
Für die Sauce
2 säuerliche Äpfel
300 g saure Sahne
1 Bund Schnittlauch
1 EL geriebener Meerrettich frisch oder Glas
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 80° vorheizen. Möhren, Knollensellerie und Petersilienwurzel schälen, putzen, würfeln und zusammen mit Tafelspitz, Salz, Pfefferkörnern und Lorbeerblättern in einen Topf, knapp mit Wasser bedecken, aufkochen und zugedeckt für 3 - 4 Std. in den vorgeheizten Backofen schieben.
2.
Zwischenzeitlich Kartoffeln, Bundmöhren und Kohlrabi schälen und mit einem Tourniermesser ovale Stücke schneiden.
3.
Etwas Brühe vom Fleisch durch ein Sieb in einen Topf gießen. Das vorbereitete Gemüse hineingeben und ca. 20 Min. köcheln lassen. Mit Salz, Pfeffer und gekörnter Brühe würzen.
4.
Für die Sauce Äpfel schälen und grob reiben. Mit dem Sauerrahm verrühren. Schnittlauch in Röllchen schneiden und mit dem Meerrettich dazugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
5.
Das gegarte Fleisch quer zur Faser in dünne Scheiben schneiden und mit Gemüse und Meerrettichsauce anrichten.