Thunfisch mit grünem Salat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Thunfisch mit grünem Salat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
482
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien482 kcal(23 %)
Protein26 g(27 %)
Fett38 g(33 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe3,5 g(12 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D4,5 μg(23 %)
Vitamin E5,9 mg(49 %)
Vitamin K84,7 μg(141 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin16 mg(133 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure62 μg(21 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin6,1 μg(14 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C21 mg(22 %)
Kalium772 mg(19 %)
Calcium187 mg(19 %)
Magnesium114 mg(38 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod56 μg(28 %)
Zink1,6 mg(20 %)
gesättigte Fettsäuren6,9 g
Harnsäure204 mg
Cholesterin70 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Salatgurke
Salz
2 Handvoll gemischter Salat z. B. Lollo rosso und bionda
4 EL weißer Balsamessig
6 EL Traubenkernöl
1 TL Honig
2 Maracujas
2 EL Orangensaft
2 dicke Thunfischsteaks à ca. 200 g
Pfeffer aus der Mühle
4 EL Sesamsamen schwarz und weiß

Zubereitungsschritte

1.
Die Gurke schälen, längs halbieren, entkernen und in feine Streifen hobeln. salzen und etwa 10 Minuten Wasser ziehen lassen. Den Blattsalat waschen, putzen, gut abtropfen lassen und mundgerecht zupfen oder schneiden. Den Essig mit 4 EL Öl und dem Honig verrühren und mit Salz abschmecken.
2.
Die Passionsfrüchte halbieren und das heraus gelöste Fruchtfleisch mit dem Orangensaft verrühren.
3.
Den Thunfisch abbrausen und trocken tupfen. Jeweils schräg halbieren, so dass trapezförmige Stücke entstehen. Mit Salz und Pfeffer würzen und im Sesam wälzen. Rundherum in einer beschichteten Pfanne im heißen Öl höchstens 1 Minute braten und wieder aus der Pfanne nehmen.
4.
Die Gurken auf Tellern anrichten. Den Blattsalat mit dem Dressing vermengen und darauf setzen.
5.
Den Thunfisch in dünne Scheiben schneiden und an den Salat legen.
6.
Mit dem Passionsfruchtsaft umträufelt als Vorspeise servieren.