Tomaten-Polentaschnitten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tomaten-Polentaschnitten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
381
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien381 kcal(18 %)
Protein15 g(15 %)
Fett28 g(24 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe2,6 g(9 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,3 μg(2 %)
Vitamin E2,6 mg(22 %)
Vitamin K33,2 μg(55 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure41 μg(14 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin6 μg(13 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C22 mg(23 %)
Kalium324 mg(8 %)
Calcium486 mg(49 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,1 mg(7 %)
Jod33 μg(17 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren16,9 g
Harnsäure27 mg
Cholesterin31 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 l Gemüsebrühe
300 g Polenta
60 g schwarze Oliven entsteint
2 mittelgroße Tomaten
½ Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Salz
Pfeffer aus der Mühle
Muskat frisch gemahlen
2 EL Olivenöl
150 g geriebener Parmesan
150 g Kirschtomaten
1 Handvoll Rucola
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
PolentaParmesanKirschtomateOliveRucolaOlivenöl
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Gemüsebrühe aufkochen lassen. Die Polenta einrühren, vom Herd ziehen und ca. 20 Minuten ausquellen lassen. Dabei gelegentlich umrühren. Währenddessen die Oliven gut abtropfen lassen und fein hacken. Die Tomaten waschen, den Stielansatz entfernen, vierteln, die Kerne herausschaben und das Fruchtfleisch fein würfeln. Die Zwiebel sowie den Knoblauch abziehen und fein hacken. Die Oliven, die Tomaten, die Zwiebel- und Knoblauchwürfel unter den Polentabrei mengen und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken. Den Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech (ca. 30x40 cm) mit dem Olivenöl auspinseln. Die Polenta darauf streichen und mit dem Parmesan bestreuen. Etwa 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen und die Polenta leicht hellbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und abkühlen lassen. In der Zwischenzeit die Tomaten abbrausen und abtropfen lassen. Den Rucola waschen, verlesen und trocken schleudern.
2.
Die Polenta in Quadrate von ca. 5 cm schneiden und jeweils zwei stapeln. Mit einer aufgespießten Tomate fixieren und einem Rucolablatt garnieren.