Tortellini mit Tomatensoße

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Tortellini mit Tomatensoße
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
702
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien702 kcal(33 %)
Protein35 g(36 %)
Fett35 g(30 %)
Kohlenhydrate62 g(41 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,8 mg(100 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E4,5 mg(38 %)
Vitamin K28,6 μg(48 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin13,7 mg(114 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure104 μg(35 %)
Pantothensäure2 mg(33 %)
Biotin25,2 μg(56 %)
Vitamin B₁₂4 μg(133 %)
Vitamin C28 mg(29 %)
Kalium985 mg(25 %)
Calcium145 mg(15 %)
Magnesium64 mg(21 %)
Eisen4 mg(27 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink5,8 mg(73 %)
gesättigte Fettsäuren10,7 g
Harnsäure174 mg
Cholesterin277 mg
Zucker gesamt8 g

Zutaten

für
4
Für den Teig
200 g Mehl
100 g Hartweizengrieß
3 Eier
2 EL Olivenöl
Salz
Für die Füllung
350 g gemischtes Hackfleisch
1 TL scharfer Senf
1 Ei
1 EL frisch gehacktes Basilikum
1 TL Paprikapulver
Außerdem
1 Eiweiß
Für die Sauce
1 große Zwiebel
1 Knoblauchzehe
1 Möhre
1 Stange Staudensellerie
Olivenöl
500 g gestückelte Tomaten Dose
1 Bund frischer Basilikum
1 Prise Zucker
Pfeffer aus der Mühle
2 EL frisch geriebener Parmesan
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für den Nudelteig das Mehl und Grieß auf die Arbeitsfläche häufeln. In der Mitte eine Mulde formen und die Eier hinein schlagen. Das Olivenöl und eine Prise Salz zufügen. Jetzt mit den Händen zu einem glatten, elastischen Teig verkneten, der nicht mehr auf der Arbeitsfläche kleben bleibt. Nach Bedarf die Mehlmenge etwas variieren. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.
2.
Für die Füllung Knoblauch schälen und fein hacken. Mit Hackfleisch, Senf, Ei, Basilikum und Paprikapulver vermengen und mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Den Teig portionsweise auf einer bemehlten Arbeitsfläche dünn ausrollen und Kreise von 6 cm Durchmesser ausstechen. Je 1 TL der Füllung in die Mitte setzen, die Ränder mit verschlagenem Eiweiß bepinseln, zu einem Halbkreis zusammenfalten und die Ränder fest drücken. Die Spitzen über den Finger nach hinten ziehen aufeinanderlegen und zusammendrücken.
4.
Für die Sauce die Zwiebel und den Knoblauch schälen und fein hacken. Den Staudensellerie waschen, putzen und in dünne Scheiben schneiden. Die Möhre schälen und grob raspeln.
5.
2 EL Öl in einem Topf erhitzen und die Zwiebel und den Knoblauch darin glasig schwitzen. Tomaten, Möhren und Sellerie hinzufügen und ca. 15 Minuten unter gelegentlichem Rühren köcheln lassen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer abschmecken.
6.
Das Basilikum abbrausen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Die Hälfte in Streifen schneiden.
7.
Reichlich Salzwasser zum Kochen bringen und die Tortellini portionsweise ca. 5 Minuten simmern lassen, mit einem Schaumlöffel herausnehmen und gut abtropfen lassen. Mit der Sauce vermischen, Parmesan und gehacktes Basilikum untermischen und mit dem restlichen Basilikumblättern garniert servieren.