Warmer Salat mit Radicchio, Zucchini und Nüssen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Warmer Salat mit Radicchio, Zucchini und Nüssen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,3 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
432
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien432 kcal(21 %)
Protein10 g(10 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate39 g(26 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe6,2 g(21 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3 mg(25 %)
Vitamin K21,4 μg(36 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,8 mg(32 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin9,9 μg(22 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C49 mg(52 %)
Kalium695 mg(17 %)
Calcium115 mg(12 %)
Magnesium67 mg(22 %)
Eisen3,5 mg(23 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1,7 mg(21 %)
gesättigte Fettsäuren5,2 g
Harnsäure51 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt14 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kleiner Radicchio
2 Salatherzen
2 größere Zucchini
4 EL Olivenöl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
60 g Pekannüsse
2 EL Cranberrys
1 TL flüssiger Honig
100 ml Apfelsaft klar
2 EL Apfelessig
4 Scheiben Weißbrot
1 TL frisch gehackter Rosmarin
1 TL Rosa Pfeffer
1 TL körniger Senf
20 g weiche Butter

Zubereitungsschritte

1.
Den Blattsalat waschen, putzen, trocken schleudern, kleiner zupfen und auf Tellern anrichten. Die Zucchini waschen, putzen, längs halbieren und in Scheiben schneiden. In einer großen Pfanne in 2 EL heißen Öl kurz anschwitzen. Mit Salz und Pfeffer würzen, die Pekannüsse und die Cranberries zugeben, mit dem Honig beträufeln und unter Schwenken leicht karamellisieren lassen. Den Apfelsaft angießen, den Essig ergänzen, von der Hitze nehmen und einige Minuten ziehen lasen.
2.
Den Ofen auf Grillfunktion vorheizen.
3.
Die Brotscheiben auf dem Ofengitter im Ofen auf beiden Seiten golden rösten. Den Rosmarin mit den Pfefferbeeren, dem Senf und der Butter verrühren. Die Brote aus dem Ofen nehmen und mit der Butter bestreichen.
4.
Das Gemüse abschmecken und über dem Blattsalat verteilen. Mit dem übrigen Öl beträufeln und mit den Röstbroten servieren.