Weihnachtliches Wildfleisch mit Preiselbeeren, Sprossen und Sushi

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Weihnachtliches Wildfleisch mit Preiselbeeren, Sprossen und Sushi
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
303
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien303 kcal(14 %)
Protein37 g(38 %)
Fett13 g(11 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,5 mg(29 %)
Vitamin K32,9 μg(55 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin7,6 mg(63 %)
Vitamin B₆0,7 mg(50 %)
Folsäure61 μg(20 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin5,4 μg(12 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C75 mg(79 %)
Kalium849 mg(21 %)
Calcium95 mg(10 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen5,4 mg(36 %)
Jod6 μg(3 %)
Zink5 mg(63 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure203 mg
Cholesterin105 mg
Zucker gesamt8 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
600 g
Rehkarree küchenfertig
½ Kopf
3 EL
100 g
helle Sojasauce
4 EL
1 EL
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RehkarreeRotkohlSprossePreiselbeereSesamölHonig

Zubereitungsschritte

1.
Rehrücken waschen, trocken tupfen und in Streifen schneiden.
2.
Rotkohl putzen, Strunk entfernen und fein schneiden oder hobeln.
3.
Fleisch in 2 EL heißem Öl anbraten und wieder aus der Pfanne nehmen. Dann im restlichen Öl Rotkohl anschwitzen, mit etwas Wasser ablöschen und ca. 5-6 Min. bissfest garen. Fleisch mit Sprossen und Preiselbeeren untermengen und zusammen bei milder Hitze ca. 6-8 Min. rosa schmoren lassen. Mit Honig, Soja- und Fischsauce, Salz und Pfeffer abschmecken.
4.
Dazu nach Belieben separat Maki reichen.