Weißkohlsalat mit Obst und Walnuss

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Weißkohlsalat mit Obst und Walnuss
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig
Kalorien:
358
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien358 kcal(17 %)
Protein9 g(9 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe9,4 g(31 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E9,3 mg(78 %)
Vitamin K218,1 μg(364 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure93 μg(31 %)
Pantothensäure1 mg(17 %)
Biotin19,4 μg(43 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C143 mg(151 %)
Kalium885 mg(22 %)
Calcium214 mg(21 %)
Magnesium74 mg(25 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren3,5 g
Harnsäure70 mg
Cholesterin6 mg
Zucker gesamt29 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g Weißkohl
Salz
2 unbehandelte Orangen
1 rotschaliger Apfel z. B. Boskop
1 EL Zitronensaft
80 g geschälte Walnusskerne
250 g Naturjoghurt
2 EL Olivenöl
Pfeffer aus der Mühle
Zucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Weißkohl waschen, putzen, vierteln, von dem harten Strunk befreien und in feine Streifen schneiden oder hobeln. Mit etwas Salz mischen, gut durchkneten und ca. 30 Minuten ziehen lassen.
2.
Zwischenzeitlich die Orangen schälen, dabei auch die weiße Haut entfernen und die Fruchtfilets aus den Trennwänden lösen. Die Reste ausdrücken und den Saft auffangen. Den Apfel waschen, vierteln, von dem Kerngehäuse befreien und in hauchdünne Scheiben schneiden oder hobeln. Sofort mit Zitronensaft mischen. Die Nüsse in einer heißen Pfanne ohne Fett anrösten, bis sie duften, herausnehmen und abkühlen lassen.
3.
Den Joghurt mit 2 EL Orangensaft und 2 EL Öl verrühren, salzen, pfeffern und mit einer Prise Zucker abschmecken.
4.
Den Weißkohl über einem Sieb abbrausen, gut ausdrücken, mit den restlichen Salatzutaten mischen, auf Schälchen verteilen und mit dem abgeschmeckten Dressing beträufelt srevieren.