Wirsingröllchen mit Blumenkohlcreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Wirsingröllchen mit Blumenkohlcreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
507
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien507 kcal(24 %)
Protein18 g(18 %)
Fett25 g(22 %)
Kohlenhydrate51 g(34 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe11 g(37 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E3,2 mg(27 %)
Vitamin K40,1 μg(67 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin7 mg(58 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure142 μg(47 %)
Pantothensäure2,1 mg(35 %)
Biotin8,2 μg(18 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C113 mg(119 %)
Kalium1.027 mg(26 %)
Calcium214 mg(21 %)
Magnesium205 mg(68 %)
Eisen3,8 mg(25 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt8 g(32 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Für die Rouladen
250 g
700 ml
8
100 g
2 TL
Paprikapulver edelsüß
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Für die Blumenkohlcreme
500 g
1 EL
2 EL
weißer Pfeffer

Zubereitungsschritte

1.
Den Quinoa in einem Sieb mit heißen Wasser abbrausen. Dann in die kochende Gemüsebrühe streuen, einmal aufkochen lassen und bei milder Hitze ca. 15 Minuten garen.
2.
Den Wirsing waschen und harten Blattrippen mit einem Messer abflachen. Die Blätter in kochendem Salzwasser ca. 1/2 Minute blanchieren, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen. Auf einem Küchentuch ausbreiten und trocken tupfen. Das Tahina mit dem Paprika, Zitronensaft, etwas Salz und Pfeffer verrühren und auf die Wirsingblätter streichen.
3.
Den Blumenkohl waschen, mit dem Strunk klein schneiden und in einem Dämpfeinsatz über kochendem Wasser 10-12 Minuten geschlossen bissfest garen. Danach kurz abkühlen lassen. Die Butter in einem Topf zerlassen und das Mandelmus einrühren. Den Blumenkohl dazu geben und fein pürieren. Die Paste mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
4.
Den Quinoa, falls nötig abgießen, und abtropfen lassen. Auf die Wirsingblätter verteilen und leicht flach drücken. Die Seiten einschlagen und den Wirsing zu Rouladen aufrollen. Mit der Nahtseite nach unten auf die Teller legen. Das Blumenkohlpüree zugeben und nach Belieben mit Basilikumsauce und gerösteten Paranüssen garniert servieren.