Zitroniges Backhendl

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Zitroniges Backhendl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
535
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien535 kcal(25 %)
Protein53 g(54 %)
Fett27 g(23 %)
Kohlenhydrate19 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E2,2 mg(18 %)
Vitamin K31,7 μg(53 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin31,8 mg(265 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure52 μg(17 %)
Pantothensäure2,3 mg(38 %)
Biotin11,9 μg(26 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C16 mg(17 %)
Kalium673 mg(17 %)
Calcium60 mg(6 %)
Magnesium68 mg(23 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink2,8 mg(35 %)
gesättigte Fettsäuren15,4 g
Harnsäure379 mg
Cholesterin292 mg
Zucker gesamt2 g(8 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Pfeffer aus der Mühle
1
Zitrone Saft
4 EL
2
4 EL
6 EL
1 Bund
krause Petersilie
Zitronenschale zum Servieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Hähnchenbrüste waschen, trocken tupfen und schräg in Scheiben schneiden.
2.
Fleisch salzen, pfeffern und mit Zitronensaft beträufeln. In Mehl wenden, durch verquirlte Eier ziehen und mit den Semmelbrösel panieren. Dabei die Brösel nur leicht andrücken.
3.
In nicht zu heißem Butterschmalz portionsweise goldbraun von beiden Seiten braten (pro Seite ca. 2 Minuten), herausnehmen und auf Küchenpapier abtropfen lassen.
4.
Anschließend Petersilie im noch heißem Fett einige Sekunden frittieren (Vorsicht: Spritzgefahr!) und ebenfalls abtropfen lassen.
5.
Alles zusammen mit Zitronenschnitzen sofort servieren.