Energy-Kick am Morgen

Apfel-Möhren-Saft mit Ingwer

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Apfel-Möhren-Saft mit Ingwer

Apfel-Möhren-Saft mit Ingwer - Olivenöl sorgt für eine optimale Verwertung des Betacarotins aus den Möhren

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
10 min
Zubereitung
Kalorien:
181
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Möhren sind reich an Betacarotin, einer Vorstufe von Vitamin A. Das fettlösliche Vitamin ist wichtig für gesunde Augen und eine schöne Haut. Durch das im Apfel-Möhren-Saft mit Ingwer enthaltene Olivenöl kann es vom Körper optimal verwertet werden. Obendrein liefert Olivenöl wertvolle ungesättigte Fettsäuren.

Wem der Olivenöl-Geschmack zu dominant ist, kann dieses auch durch ein anderes hochwertiges Pflanzenöl ersetzen. Gut passen unter anderem auch Leinöl und Rapsöl.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien181 kcal(9 %)
Protein3 g(3 %)
Fett3 g(3 %)
Kohlenhydrate35 g(23 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe10,2 g(34 %)
Vitamin A4,1 mg(513 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2 mg(17 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,3 mg(19 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure49 μg(16 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin18,8 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium1.042 mg(26 %)
Calcium61 mg(6 %)
Magnesium37 mg(12 %)
Eisen1,2 mg(8 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink0,7 mg(9 %)
gesättigte Fettsäuren0,7 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin0 mg
Automatic (1 Portion)
Vitamin A4,1 mg(513 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,4 mg(20 %)
Vitamin K50,9 μg(85 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2,7 mg(23 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure0,9 mg(15 %)
Biotin22,6 μg(50 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C35 mg(37 %)
Kalium1.162 mg(29 %)
Calcium67 mg(7 %)
Magnesium44 mg(15 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren0,5 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin0 mg

Zutaten

für
2
Zutaten
500 g
2
2 Stiele
10 g
Ingwerwurzel (1 Stück)
1 TL
kalt gepresstes Olivenöl
1 EL
Zitronensaft (nach Belieben)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MöhreZitronensaftOlivenölZitronenmelisseApfel
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Entsafter

Zubereitungsschritte

1.

Möhren gründlich waschen und putzen. Äpfel waschen, vierteln und entkernen. Zitronenmelisse waschen und trockenschütteln. Ingwer schälen.

2.

Möhren, Äpfel und Ingwer durch eine Saftpresse drücken und den Saft in Gläser füllen. Olivenöl unterrühren.

3.

Nach Belieben mit Zitronensaft abschmecken und mit je 1 Stiel Zitronenmelisse garnieren.

 
Das hier ist doch ein Saft und kein Smoothie!!!!
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Da haben Sie natürlich recht.- Wir werden den Titel ändern.
 
Ein unkompliziertes Rezept, mit Zutaten, die man in jedem Supermarkt bekommt,(auch in Bioqualität),Zitronenmelisse findet sich heute in fast jedem Garten oder auch im Balkontopf,schmeckt super,sehr gesund, für jeden Tag geeignet.Nachmachen!